happy beer of the week: Das Kriminelle von der Munich Brew Mafia

happy beer of the week: Das Kriminelle von der Munich Brew Mafia

Viele tolle weitere Rezepte auf: happy plate - Ein Foodblog von Björn Buresch aus München

Mit dem Don Limone hat die Munich Brew Mafia definitiv eines meiner Lieblings-Pils-Biere herausgebracht.Das Kriminelle von Munich Brew Mafia Nun folgt ein weiteres Bier, dass der Münchner Gipsy-Brauer, dass unter dem Namen „Das Kriminelle“ schon sehr gefährlich trinkt.

Der Bierstil – Münchner Helles

München hat besonders hartes Wasser. Gerade bei hartem Wasser ist das Brauen von hellen und süffigen Biere besonders schwierig. Das ist wohl einer der Gründe warum die Brauer in München einen so guten Ruf haben. Denn aus München stammt das Münchner Hell, ein helles klares sehr süffiges untergäriges Bier. Ein Münchner Helles ist die Münchner Antwort auf das Pils und wurde 1894 von der Brauerei Spaten erfunden. Seitdem Brauen alle großen Brauereien diesen Bierstil. Geschmacklich zeichnet sich das Bier durch seine leichte Süße, die man anfangs gleich im Mund schmeckt, gefolgt von einem leicht bitteren Abgang. Insgesamt ist ein Helles bei 16-22 IBUs definiert. Das ist gerade in Zeiten von IPAs nicht so viel.

Die Brauerei – Munich Brew Mafia

happy beer of the week: Das Kriminelle von der Munich Brew MafiaDie Brauer, Dario und Nicklas, der Munich Brew Mafia haben keine eigene Brauerei und sind sogenannte Gipsy Brauer. Das heißt, dass sie sich zum Brauen in Brauereien einmieten, die noch freie Produktionsvolumen haben. Die Marke Munich Brew Mafia wurde Anfang 2016 von den beiden Brauern gegründet, die seitdem schon einige Bierstile in ihr Sortiment genommen haben.

Das Bier –

happy beer of the week: Das Kriminelle von der Munich Brew MafiaDie ersten Versuche des Hellen liegen schon 5 Jahre zurück. Gut Ding will Weile haben und so wurde das Bier nun in der perfektionierten Rezeptur grossflächig gebraut. Riecht man an dem Bier, kommen einem florale Aromen, Süßes Brot und getrocknetes Obst in die Nase. Beim ersten Schluck, merkt man gleich wie cremig das Bier ist und es läuft langsam aber sicher die Kehle runter. Hier kommt eine schöne Malzsüße kombiniert zusammen mit dem Hopfenaromen, die auch die Eindrücke des Geruchs schmecken lassen, zusammen.
Das Bier hat einen tollen Schuam. Dadurch, dass es ein unfiltriertes Helles ist, ist es im Glas trotzdem klar.

Passt besonders gut dazu

Ich könnte ja jetzt sagen, dass selbstgemachter Obatzter oder Radieschenfrischkäse die optimalen Pairings für das Bier sind. Denn das waren die Snacks, die die beiden Jungs für uns zu ihrer Premiere des Bieres gemacht haben. Es liegt auch auf der Hand, das klassische Biergartenküche sehr gut zu einem Hellen passt. Zwiebelringe/Onion Rings frittiertBesonders mit hellerem Fleisch, wie sämtliche klassischen Schnitzel. Aber auch leichte asiatische Küche ohne zu viel dunkle Saucen oder Meeresfrüchte passen super zu dem Bier. Allerdings habe ich auch viele Rezepte die gut zu einem solchen Münchner Helles passen. Wie passend sind denn zum Beispiel meine leckeren Onion Rings in Bierteig mit einer leckeren Cocktailsauce oder ein Chickenburger mit köstlicher Guacamole.

Ich habe das Bier als Gratisprobe direkt von den Brauern erhalten. Dies hat absolut keinen Einfluß auf den Inhalt dieses Beitrags

Das Rezept happy beer of the week: Das Kriminelle von der Munich Brew Mafia und viele weitere findet ihr auf happy plate.


wallpaper-1019588
120. Todestag Bismarcks: Das Foto, das niemand sehen sollte
wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Schrill, schriller, Lotz
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Microsoft OneDrive-Symbol aus dem Explorer entfernen
wallpaper-1019588
Eis am Stiel: Blaubeere-Buttermilch
wallpaper-1019588
Yacon – die gesunde Alternative zu Zucker – Teil 2
wallpaper-1019588
Huawei zeigt Android 9 Pie samt EMUI 9.0 auf der IFA 2018