Happy 2018 und aus ‚Fussas‘ wird ‚the.daily.pedestrian‘

Happy 2018 und aus ‚Fussas‘ wird ‚the.daily.pedestrian‘

Neues Jahr, neues Glück, neue Vorsätze und Ideen. Alles wird besser und schöner, gesünder, schlanker, organisierter und sportlicher.
Wie jedes Jahr - und ich falle jedes mal wieder erneut darauf rein. Ihr auch? Aber egal, ich mag das vermeintliche Gefühl des Neuanfangs und bilde mir tatsächlich ein mehr Energie zu haben (wenn auch nur für die ersten Wochen...).
So denn auch endlich einmal wieder mehr Zeilen an diesem Ort. Ich versuche mich von Vergleichen, Trends und innerlichen Zwängen zu befreien und einfach zu machen.
Also fangen wir an:

Vor einigen Monaten schon habe ich mich entschieden mein Fotoprojekt der ‚Fussas' zum einem wieder zum Leben zu erwecken und zum anderen neu zu benennen.
Irgendwie passte ‚ Fussas‚ nicht mehr so richtig - für mich als Wort schon, aber nicht mehr zu dem Projekt an sich. Viele Ideen wurden hin und herüberlegt, geplant, gedacht, verworfen.
Bis letztendlich ‚the.daily.pedestrian' sich festigte.
‚Der tägliche Fußgänger' passt für mich sehr gut und da ich das ganze Projekt mit Schwerpunkt auf Instagram lege, ist auch die Internationalität mit eingebunden. Instagram sind dann auch die Punkte zwischen den Worten geschuldet, da eine andere Schreibweise leider nicht möglich war, Instagram erlaubt keine Leerzeichen. Mal sehen, ob ich sie immer lasse oder tatsächlich nur im Instagram Account, ich bin mir noch nicht sicher.
Auf jeden Fall fühlt es sich gut an wieder an dem Projekt zu werkeln.

Und damit ich auch konstant weiter werkel, werde ich noch einmal versuchen ein Jahres-Foto-Projekt zu starten. 2015 gab es ‚ one pic a day ‚, bei dem ich mir jeden Monat ein einzelnes Thema vorgab, an das ich mich halten musste. Und bis auf vereinzelte Tage habe ich auch das ganze Jahr über fleißig geknipst. Ich weiß aber auch das es mich manchmal viel Anstrengung gekostet hat durchzuhalten, insofern sage ich für dieses Jahr erst einmal ‚versuchen'.

365 the.daily.pedestrian Bilder, mit schon dem jetzigen Eingeständnis, dass sie nicht unbedingt tagesaktuell sein müssen. Dafür mache ich an manch einem Tag einfach zu viele, die ich für projektgeeignet halte und sie dann unter den Tisch fallen zu lassen, fände ich schade.
Also betrachte ich das 2018er Projekt eher als ein einfach, buntes kalendertagorientiertes, als ein tagesdokumentarisches.

Und wenn ihr Lust habt mich durch das Jahr zu begleiten, dann seid ihr selbstverständlich herzlich eingeladen - entweder hier oder auf Instagram! Vielleicht schaffe ich es auch, meinen Ello Account mal wieder mit einzubeziehen, mal sehen.

Liebe Grüße aus der Versenkung und ein frohes 2018!
myriam.


wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit