Hanseatische Impressionen #1

Ein komfortables und zentral gelegenes Hotel erachte ich als Grundlage für einen entspannten Citytrip. Und ich muss sagen, dass das Hotel Sofitel Hamburg meine Erwartungen in fast allen Bereichen übertroffen hat. Einerseits ist der Standort am Alter Wall ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu entdecken, andererseits sind Zimmer, Personal und Zusatzangebote (Spa, Bibliothek, Verpflegungsmöglichkeiten, Room-Service, etc.) des Hotels wirklich seinen Preis wert.
Hanseatische Impressionen #1
Selten habe ich mich auf einer Städtereise so gut gebettet. Das Zimmer bot auch sonst einige Annehmlichkeiten (z. B. Nespresso Maschine, Bose Wave Radio, kostenfreies WLAN, etc.) an die man sich gerne gewöhnt. Mal abgesehen davon, dass das hauseigene Sushi Restaurant über die Feiertage und der Spa- und Wellness-Bereich ab 02.01.2011 geschlossen war, ist das Hotel wirklich uneingeschränkt zu empfehlen!

wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Trailer: Mandy
wallpaper-1019588
Buchtipp: Die Duftapotheke (1) – Ein Geheimnis liegt in der Luft
wallpaper-1019588
Blutbad in Toronto: Wer ist der Killer und warum eröffnete er das Feuer?
wallpaper-1019588
DAS KIND (7) WILL NICHT GLAUBEN, DASS ES BEI...