Hanse Sail: Rostock setzt die Segel

Stolz ragen im August hunderte weiße Segel vor Rostock in den Himmel. Bei der Hanse Sail vom 9. bis 12. August 2012 staunen mehr als 750.000 Zuschauer über Koggen und Haikutter, Schoner und Eisbrecher. 250 Traditionssegler, Museumsdampfer und Barken fahren in den Hafen der Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern ein. Darunter auch der antike Gaffelketsch Atlantic aus dem Jahr 1871 und der moderne Dreimast-Toppsegelschoner Gulden Leeuw aus dem Jahr 2010. Im Hochseehafen des Ortsteils Ostseebad Warnemünde finden sich außerdem Kreuzliner, Fährschiffe und Marineboote ein. Schiffs-Begeisterte können mitsegeln oder die Schiffe beim Open Ship kennenlernen. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, schlendert an der Mole entlang und lässt es sich bei Seemannsliedern, Riesenrad und Rollmops gut gehen.


wallpaper-1019588
Haustelefon mit großen Tasten
wallpaper-1019588
Tim Burgess: Der euphorische Optimist
wallpaper-1019588
Dank Jollyroom in ein eigenes Kinderzimmer
wallpaper-1019588
Asylbewerber haben keine Angst vor Polizisten