Hans-Böckler-Stiftung warnt vor zunehmender Altersarmut

Die Rente der jetzt um die 40-Jährigen wird deutlich niedriger ausfallen. Im Jahr 2030 wird der Durchschnittsverdiener über 32 Jahre Beiträge eingezahlt haben müssen, um das Niveau der Grundsicherung zu überschreiten. Das belegt nun ein Gutachten der Hans-Böckler-Stiftung.
Die Vor- und Nachteile der Rentenversicherung als Baustein der privaten Altersvorsorge.

wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro