Hannah-Arendt-Stipendium 2012-2013, Hannover: Christopher Mlalazi aus Simbabwe stellt sich vor

Am 5. Februar (2013) stellt er sich den Hannoveranern vor: Christopher Mlalazi, der neue Hannah-Arendt-Stipendiat aus Simbabwe. Im Rahmen der "Städte der Zuflucht" lebt er für zwei Jahre in Hannover als sechster Gastautor (seit November 2012).

Hannah-Arendt-Stipendium 2012-2013, Hannover: Christopher Mlalazi aus Simbabwe stellt sich vor
Mlalazi, geboren 1970 in Simbabwe, studierte Kommunikationswissenschaften in Südafrika. Er schreibt Prosa, Dramen und Gedichte. Neben zahlreichen Theaterstücken veröffentlichte er den Erzählband Dancing With Life: Tales From The Township (2008) und die Romane Many Rivers (2009) und Running With Mother (2012), die von der Humanität in inhumanen Zeiten erzählen.
Der Autor wurde mehrfach ausgezeichnet, so beim Kurzgeschichten-Wettbewerb Sable/Arvon in Großbritannien (2004) und vom PEN-Club Südafrika (2007). Er erhielt den Preis Oxfam Novib PEN Freedom Of Expression Award (2008) und in Simbabwe diverse National Arts Merit Awards (NAMA), darunter Auszeichnungen für die beste Erstveröffentlichung, für herausragende Prosa und für die beste Theaterproduktion.


In Hannover möchte er nun seinen neuen Roman They are coming abschließen, in dem es um Gewalt vor den Wahlen geht, und zudem verschiedene literarische Projekte für Kinder realisieren: eine Gedicht-Sammlung mit dem Titel Als wir Kinder waren sowie zwei Theaterstücke für Kinder.
In seiner ersten öffentlichen Lesung in Hannover spricht Christopher Mlalazi mit Margarete von Schwarzkopf über seine Arbeit, und Schauspieler Wolf List (zweites Bild), Ensemblemitglied am schauspielhannover, liest ins Deutsche übersetzte Auszüge aus Mlalazis Texten.

Ort: Literaturhaus Hannover, Sophienstr. 2

Zeit: 5.2. 2013, 19.30 Uhr; Eintritt frei

Text: Dr. Helge Mücke unter Verwendung des Ankündigungstextes


wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Ohren zu und durch
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Porridge Bowl … warmes Glück
wallpaper-1019588
Welche Halskette passt zu welchem Ausschnitt?
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 18.09.2019
wallpaper-1019588
Nit de l’Art erwartet rund 30.000 Besucher