Hammerschmiede Orrefors wurde zum Konzertsaal

Hammerschmiede Orrefors wurde zum Konzertsaal
Die Hammerschmiede in Orrefors wurde gestern Abend zum Konzertsaal. Eine eigens aus Deutschland angereiste Blaskapelle bedankte sich in Form eines kostenfreien Konzertes für die interessante Führung, die die Kapelle kürzlich in der alten Hammerschmiede Orrefors erleben durfte.
Im Rahmen des hörenswerten Vortrages kamen alte und neue Weisen gleichermaßen zu Gehör. Dankend lauschten die Zuhörer der Interpretation einiger Pippi Langstrumpf Lieder mit viel Applaus. 
So bleibt der Kapelle einen weiterhin angenehmen Aufenthalt in Schweden wie eine gute Heimreise zu wünschen. 

Tack så mycket!

Die alte Hammerschmiede in Orrefors wurde vor einigen Jahren von einer Gruppe engagierter Männer und Frauen wieder aufgebaut. Seit dem vorigen Jahr finden regelmäßige Führungen in der Schmiede statt. Bis Ende August ist sie noch täglich geöffnet. Dann beginnen die Vorbereitungen für die Saison 2018.

wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022
wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland