Hamburg Games Conference am 27. Februar 2020 mit neuem Konzept

Hamburg Games Conference am 27. Februar 2020 mit neuem Konzept

Mit neuem Konzept und neuer Location präsentiert sich die erfolgreiche Hamburg Games Conference am 27. Februar 2020. In den drei Kinosälen des Zeise-Kinos geht es in Talks, Panels und Live-Let's Plays um das Oberthema "Digitale Erlösmodelle in Games - so verdienen Spieleentwickler zukünftig Geld mit ihren Inhalten".

Erfahrene Branchenkenner wie Jonas Antonsson (Raw Fury), Ed Valiente (Thunderful), Lenka Kaciakova (Wooga), Claudio Lins (Cornfox Brothers, Producer von Oceanhorn 2), Patrick Wilkens (Spil Games), und Carsten Fichtelmann (Daedalic) teilen ihr Wissen in Keynotes und Panels über Businessmodelle der Zukunft, Leadership und Firmenkultur, Apple Arcade und immer wichtiger werdende Märkte wie Onboard-Entertainment und Streaming. Weitere Speaker werden in Kürze angekündigt.

Zeise Kinos als ideale Location für Hamburg Games Conference
Um das neue Konzept mit drei parallelen Tracks und einer Business Area abzubilden, zieht die Hamburg Games Conference in ihrem 11. Jahr in die Zeise-Kinos: In den insgesamt drei Kinos mit über 500 Plätzen wird es neben den Keynotes und Panels in Kino 1 (360+ Plätze) ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Let's Plays bekannter Streamer zu aktuellen Spielen wie dem hochgelobten "Through the Darkest of Times" aus deutscher Entwicklung in Saal 3 und spannende Praxisthemen für Start-ups und Gründer in Saal 2 geben.

Die Zeise Kinos befinden sich in Hamburg Ottensen:
Zeise Kinos
Friedensallee 7-9
22765 Hamburg

Den offiziellen Trailer zur Hamburg Games Conference gibt es hier:
https://youtu.be/PIQfcvpntyI

Weitere Speaker und das finale Programm werden bis zur Konferenz den Social-Media-Kanälen sowie auf der Website der Hamburg Games Conference bekanntgegeben:
www.facebook.com/GamesConference
www.twitter.com/hamburg_games
www.gamesconference.com

Tickets für die Hamburg Games Conference sind auf Eventbrite erhältlich:
http://bit.ly/HGC2020-TICKETS

Gamecity Treff meets Hamburg Games Conference
Mit dem ersten Gamecity Treff in 2020 wird die Hamburg Games Conference abgerundet. Neben einem einstündigen Pitch and Match ist der Gamecity Treff die perfekte Gelegenheit, um mit den Machern und Entscheidern der Gamesbranche die neuesten Learnings und Erkenntnisse aus den Panels der Hamburg Games Conference zu diskutieren, neue Kontakte zu knüpfen und alte Verbindungen zu vertiefen. Der Gamecity Treff findet im Restaurant Eisenstein statt, welches sich direkt neben dem Zeise Kino befindet, und wird von unserem Sponsor InnoGames unterstützt.

Programm für den Gamecity Treff am 27.02.2020:
16:45 Uhr: Einlass Pitch and Match
17:00 - 18 Uhr: Pitch and Match
17:30 Uhr: Einlass Gamecity Treff - Networking mit leckeren Snacks und Drinks
18:30 Uhr: Offizielle Begrüßung und aktuelle News aus der Branche von Dennis Schoubye, Project Lead gamecity:Hamburg gemeinsam mit InnoGames
22:00 Uhr: Ende

Hinweis: Das "All Access"-Ticket der Hamburg Games Conference ermöglicht die Teilnahme am Gamecity Treff. Besitzer eines "Essential"-Tickets müssen für den Gamecity Treff ein separates Ticket erwerben.

Tickets: www.gamecitytreff2020.eventbrite.de

About the author

Hamburg Games Conference am 27. Februar 2020 mit neuem Konzept

wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich