Halloween – der Gruselspaß kann beginnen

Die ersten Kürbisse auf Treppenstufen und Hauseingängen sind schon länger zu sehen, aber nun läuft der Count-Down. Wer noch schnell alles für ein schauriges Halloween Make-up zusammensuchen möchte, kann hier die besten Tipps dafür nachlesen. Hier ist ein You-Tube Video für alle, die es nachmachen möchten:

Danke dafür an www.horroklinik.de

Zombies und andere Fratzen schminken

Erwachsene schminken sich für die Halloween Party am liebsten richtig gruselig. Visagisten haben es natürlich drauf, denn sie haben nicht nur das Talent, sondern auch Profimaterial zum Schminken. Onlineshop für Kostüme und Theaterbedarf haben genau das richtige Material im Angebot, um sich perfekt herzurichten. Doch man braucht nicht unbedingt nur Spezialprodukte, auch Haferflocken oder Cornflakes können eingesetzt werden. Mit diesen Lebensmitteln können mit Geduld und dem richtigen Kleber richtig fiese Effekte ins Gesicht gezaubert werden.

Flüssiges Latex ist dazu allerdings unentbehrlich. Es wird speziell zu diesem Zweck angeboten, auch der Kostümbedarf hat es im Angebot. Es wird an der gewünschten Stelle auf die Haut gegeben und sofort mit den Flocken bedeckt. Wenn diese gut getrocknet sind, eine weitere Schicht Latex darüber geben. Wenn diese wiederum trocken ist, mit Theaterschminke in Hautfarbe überdecken. Alternativ kann ein normales Kompakt-Make-up verwendet werden. Darüber kommt spezielles Krustenblut, das auch als Scratchblut angeboten wird. Diese breiige, rote Masse lässt sich nicht nur leicht auftragen, sie hat auch eine besonders gruselige Wirkung.

Auch wenn Wunden hergestellt werden sollen, ist das Krustenblut ideal, weil es nicht läuft. Für Schürfwunden können Messerrücken oder Spachtel verwendet werden, mit denen das Krustenblut aufgetragen wird. Soll die Wunde noch bluten, kommen wenige Tropfen Kunstblut dazu. Älter aussehende Verletzungen werden dunkel überschminkt. Bei allen Verletzungen sollte daran gedacht werden, das restliche Gesicht blass und fahl zu schminken, denn so wirklich gesund sehen die Gestalten nie aus. Falten nachziehen, Augenschatten schminken und roter Lidstrich lassen so richtig krank aussehen.

Fantasievolle Schminkereien zu Halloween

Nicht nur die blutigen Verletzungen werden zu Halloween geschätzt, sondern auch die schaurigen Clownsgesichter, Totenköpfe und andere Schönheiten stehen auf dem Programm. Hierbei sollten auch die Zähne in die Schminkaktion einbezogen werden. Spezieller Zahnlack sorgt für schmerzlose Lücken, nikotingelber Lack dafür, dass man garantiert nicht geküsst wird. Natürlich sind im Fachhandel viele Utensilien für die Horror-Nacht erhältlich. So können aus den auftoupierten und mit Trockenshampoo ergrauten Haaren Maden kriechen oder sich Fliegen tummeln. Natürlich nicht echt, im Horrorladen gibt es das auch aus Plastik.

Halloween – der Gruselspaß kann beginnen


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #74
wallpaper-1019588
Happy Halloween – Meine 6 Beauty Lieblinge im Herbst
wallpaper-1019588
Peaky Blinders: The Sound of Eisenhüttenstadt
wallpaper-1019588
Diamond Thug: Zu zweit allein im Wald