Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.

Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.
Ich glaube ich habe schon des öfteren erwähnt, dass ich ein Freund von heimischen Märkten bin, die feine Produkte aus der Region anbieten. Es ist toll, was für eine Vielfalt präsentiert wird - ob süße Leckereien und frische Abkühlungen (also Getränke) oder schöne Accessoires und innovative Gegenstände für die Wohnung - es scheint für jeden immer das passende dabei zu sein. Letztens fand wieder einer dieser Märkte statt - nämlich der Hallo Frau Nachbar-Markt. Nach einer fast halbjährigen Pause öffnete er just wieder seine Pforten.
Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.
Im letzten Jahr war ich dort tatsächlich beruflich als Redakteurin unterwegs, diesmal quasi privat. Obwohl ich gleich freundlich von einer der Kuratoren gefragt wurde wofür denn die Fotos seien, die ich mit meiner Spiegelreflex ablichtete (entschuldige liebe Lady, ich vergaß leider deinen Vornamen). Als ich daraufhin antwortete, dass die Bilder für diesen Bericht hier wären, bekam ich prompt eine Erdbeerbowle spendiert. Vielen Dank nochmal dafür! Im Prinzip war ich also doch wieder ein wenig business-like unterwegs, mein Verdienst war schließlich die fruchtige Erfrischung. Tja.
Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.
An dem Stand von der Kunsthaltestelle schlich ich mich ein paar Mal vorbei und beäugte den Rucksackbeutel mit einem Koala im Pullover drauf. Er schaute mich an. Ich hatte keine Chance. Er sollte mein neuer "Einkaufssupermarktbeutel" werden, denn ich versuche so oft es geht auf Plastikbeutel zu verzichten, obwohl sich mittlerweile eine ganze Armee von diesem Quatsch in meinem Hauswirtschaftsraum gebildet hat - erstandene Kleidungsstücke wandern nämlich nie in einen meiner Jutebeutel. Tut das überhaupt jemand? Allerdings sehe ich solche Beutel auch nicht als Handtaschenersatz an (äh, ne?), sondern benutze die lediglich zusätzlich für den Transport frisch ergatterter Lebensmittel aus dem Supermarkt. Alles andere überlasse ich zu hippen Leuten, hust. Der Rucksackbeutel ist übrigens von Depeapa, einem spanischen Label, das noch viele andere tolle Produkte mit verschiedenen Illustrationen anbietet. Die nächsten Termine für den Hallo Frau Nachbar-Markt finden wie folgt statt: 01.06., 06.07., 03.08 und 07.09. Vielleicht läuft man sich ja dort (noch)mal über den Weg, falls mich jemand erkennt.
Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.
Auf bald!
Hallo Frau Nachbar-Markt. Befreundet sein mit Freundes-Freunden.

wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind