Hai verletzt einen Touristen – griff ihn aber wohl nicht an

Hai verletzt einen Touristen – griff ihn aber wohl nicht an

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen sorgt ein Hai für Unruhe auf Mallorca. Ein zwei Meter großer Blauhai streifte am Samstag am Strand von Colònia de Sant Jordi einen Touristen, der dabei leicht verletzt wurde. Das berichtet die „Mallorca Zeitung“.

Der Hai griff den Touristen laut Augenzeugen aber nicht bewusst an. Er wurde wohl nur wegen des Kontakts mit der rauen Haut des Hais verletzt. Mehrere Strandbesucher schlugen Alarm, die Guardia Civil informierte Experten vom Palma Aquarium. Rettungsschwimmer trieben das Tier dann mit einem Jet Ski zurück ins offene Meer vor Mallorca. Am späten Sonntagnachmittag konnte der Strand wieder geöffnet werden.

Quelle: dpa

Hai verletzt einen Touristen – griff ihn aber wohl nicht anDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Ein zweites Kind…
wallpaper-1019588
Steiner und Madlaina: Mit dem Herz durch die Wand
wallpaper-1019588
Veganes Chashu, gerollter japanischer Braten
wallpaper-1019588
Jared Kushner flüstert Trump ins Ohr, Saudis beim „Aufräumen“ nach Khashoggi-Mord mehr Zeit einzuräumen
wallpaper-1019588
Die Elternschule - Filmrezension