Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch und zwar gibt es Hähnchenschnitzel mit einer leckeren Sauce im Ofen überbacken. Das Gericht geht superschnell und einfach und schmeckt uns immer richtig gut. 
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Zutaten:
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
400g Hähnchen mini Steaks3 Scheiben Käse1 Dose mini Ananas Scheiben1 Dose Kokonussmilch1 EL Ölnach Geschmack Curry- und Knoblauchpastenach Geschmack Curry, Chili und Salz
(die Menge langt bei uns für ca. 3-4 Personen)
Zubereitung:
Die Dose Kokosnussmilch, die Curry- und Knoblauchpaste, sowie Curry, Chili und Salz gut miteinander vermengen. Die hälfte der Sauce in eine Auflaufform füllen.
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Nun die mini Steaks im Öl godlbraun anbraten. 
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Jetzt die Steaks in der Auflaufform verteilen. Mit den abgegossenen Ananas Scheiben belegen. Danach den Käse darüber geben und die restliche Sauce hinzugeben.
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Nun kommt das ganze für ca. 20 - 30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen. 
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Das war´s schon. Nun könnt ihr das Essen anrichten. Bei uns gibt es, als Beilage, immer Reis dazu. Ich finde das passt perfekt zusammen.
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Hähnchensteaks Hawaii mit Curry-Kokos-Sauce
Eure Lia