hagebau steigert Umsatz um knapp 19 Prozent

Die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG, die Gesellschaftern Dienstleistungen für das Tagesgeschäft bietet und Waren in Soltau zentral einkauft und fakturiert, präsentiert sich nach 2011 enorm stark. Sowohl die Zahl der angeschlossenen Betriebsstätten als auch der Umsatz sind hoch wie nie zuvor. Die Kooperation aus Baustoff-, Holz - und Fliesenfachhändlern sowie Baumarktbetreibern in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz steigerte ihren zentralfakturierten Umsatz – nach dem bereits sehr guten Vorjahr – laut vorläufigen Berechnungen um 18,2 Prozent. Die hagebau Deutschland übertraf das Wachstum der Gruppe noch: Der Einkaufsumsatz stieg um 18,9 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro.

Der deutliche Umsatzzuwachs liegt nicht nur in der guten Konjunktur, sondern auch in der erneuten Steigerung der Gesellschafter- und Betriebsstättenzahl begründet: Per 31. Dezember 2011 gehörten der hagebau Gruppe 301 (Vorjahr: 296) Gesellschafter mit 1.420 (1.333) Betriebsstätten an, davon 1.157 in Deutschland, 153 in Österreich, 95 in der Schweiz und 15 in Luxemburg. Die Geschäftsjahre der einzelnen Gesellschafterhäuser verlaufen aufgrund ihrer Heterogenität in Sortiment, Größe und Standort sehr unterschiedlich. Besonders die Häuser, die bereits seit vielen Jahren der hagebau angeschlossen sind, verzeichneten 2011 eine gute Entwicklung.

Auf die positive Umsatzentwicklung der hagebau Deutschland, in die auch die Erlöse aus Luxemburg und der Schweiz einfließen, zahlte vor allem der Fachhandel ein. Der Einkaufsumsatz im Baustoff-, Holz- und Fliesenfachhandel stieg im Vergleich zum Vorjahr um 26,2 Prozent auf knapp 3,2 Mrd. Euro. Der Baustoffhandel erzielte ein beachtliches Plus von 29,5 Prozent, der zentral fakturierte Umsatz des hagebau Holzhandels umfasste inklusive Österreich 626 Mio. Euro (+ 19,0 Prozent) und im Fliesen-/Natursteinfachhandel erhöhte sich der Einkaufsumsatz um 9,7 Prozent.

Der hagebau Einzelhandel (290 hagebaumärkte, 24 Werkmärkte, 32 sonstige Baumärkte und 50 österreichische Baumärkte) schloss 2011 mit einem um 7,3 Prozent höheren zentralfakturierten Umsatz als im Vorjahr ab.

„Mit diesem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden. Die Expansion ins deutschsprachige Ausland und der Ausbau Quelle: www.zimmererforum.de">
Quelle: www.zimmererforum.de">
Quelle: www.zimmererforum.de">
unserer Dienstleistungen haben sich als goldrichtige Erfolgsfaktoren erwiesen“, bilanziert Heribert Gondert, Sprecher der hagebau Geschäftsführung, die Strategie der letzten Jahre und das erfolgreiche Geschäftsjahr 2011.


wallpaper-1019588
Unzufrieden? Dieser Tipp hilft sofort
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
#Mangamonat Q & A mit: altraverse
wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Blamage
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Gibt es Autoren bei denen ihr im Zwiespalt seid sie zu lesen, weil ihr mit ihren Ansichten/Handlungen oder gar Aspekten ihres Werks nicht übereinstimmt?
wallpaper-1019588
Alcina Skin Ice Sorbet Effekt-Maske
wallpaper-1019588
Wirklichkeit, wie wirklich ist die? Was AfD-Wähler, Impfgegner und Rechthaber verbindet.