Hafenmauer in Cala Ratjada ist so gut wie repariert

Hafenmauer in Cala Ratjada ist so gut wie repariert

Vor einigen Monaten hatte ein heftiger Sturm ein grosses Loch in Hafenmauer in Cala Ratjada gerissen. Jetzt – nach knapp 6 Monaten – sind die Reparaturarbeiten nahezu abgeschlossen. Marc Pons (Verkehrs- und Raumordnungsminister) konnte sich am heutigen Donnerstag (20.07.2017) ein Bild vom Fortschritt machen.

Mit einer Investitionssumme von 1,5 Millionen Euro wurde das knapp 2 x 3 Meter grosse Loch „gestopft“. Marc Pons bedankte sich zwar beim Rathaus in Capdepera und den ortsansässigen Fischern, verwies aber auch darauf dass „die Schäden sich hätten vermeiden lassen, wenn die Anlagen zuvor ordnungsgemäß gewartet worden wären“.

Aber, wie wir alle wissen – ohne Moos nix los – also kam gleichzeitig der Hinweis auf ein Investitionsprojekt der balearischen Hafenverwaltung: Es sieht mehr als 35 Millionen Euro vor, um die Häfen auf den Inseln zu sanieren – für die Sicherung des Damm in Cala Ratjada seien 7,6 Millionen Euro eingeplant.

Hafenmauer in Cala Ratjada ist so gut wie repariertDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Netflix Abo gewonnen - Virus bekommen
wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Herzlichen gluckwunsch zum 40 geburtstag wunsche
wallpaper-1019588
Hebische geburtstagsgrube
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #91
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 90 opa