Hackerbande stellt Trojaner ins Netz !

Hackerbande stellt Trojaner ins Netz !Lief gestern in den Medien rauf und runter. Das Bundeskriminalamt rät allen Internetnutzern ihren PC oder ähnliches auf einen Trojaner zu prüfen der momentan im Umlauf ist und heimische Rechner manipuliert. Die Hackerbande wurde zwar längst gefasst und sitzt hinter Gittern, aber der Trojaner ist weiterhin gefährlich und hat es in sich.

Was macht der Trojaner?

Der Trojaner verändert Eure DNS-Konfiguration und leitet Euch ohne das Ihr er merkt auf manipulierte Seiten um. Wenn Ihr zum Beispiel auf die Seite von Apple geht, sieht alles täuschend echt aus. Gebt ihr dann dort Eure Kontodaten bzw. persönlichen Daten ein werden diese vom fingierten Server abgefangen und können dann für fremde Zwecke missbraucht werden. Das war aber noch nicht alles. Rechner die von diesem Trojaner befallen sind und nicht mit Virensoftware bereinigt worden sind, bei denen ist ab Anfang März dann nichts mir mit Internet.  Alle befallenen Rechner werden dann vom Internet getrennt.

Das Bundeskriminalamt hat relativ zügig reagiert und eine Seite ins Netz gestellt mit der Ihr prüfen könnt, ob Ihr von diesem Trojaner befallen seid.  Solltet Ihr befallen sein, würde ich versuchen den Trojaner mit einer Antivirensoftware zu reinigen und gegebenenfalls Windows neu zu installieren – Sicher ist sicher !

Hier gehts zur Prüfseite des Bundeskriminalamts 

Hackerbande stellt Trojaner ins Netz !

So sollte es aussehen - dann ist alles OK


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte