Haare entfernen im Intimbereich und am Po

Schmerzfrei die Bikinizone enthaaren

Tipps und Tricks zum Haare entfernen im Intimbereich, am Po und in der Bikinizone. Die besten Methoden, um lästige Haare loszuwerden. So gelingt die Haarentfernung an empfindlichen Hautstellen.

Lästige Haare im Intimbereich und am Po zu entfernen ist für viele Menschen ein schwieriges aber dennoch wichtiges Thema. Wir haben verschiedene Methoden getestet und für Sie herausgefunden, wie Sie die Haare in der Intimzone erfolgreich loswerden können.

Egal ob Männer oder Frauen, immer mehr Menschen stören die lästigen Haare im Intimbereich und am Po. Die Haarentfernung an diesen besonderen Körperregionen ist aber alles andere als leicht, da die Haut hier sehr empfindlich reagiert. Zudem ist es gar nicht so einfach, wirklich jedes der lästigen Härchen zu erwischen. Wir verraten Ihnen, wie es dennoch funktioniert.

Haare entfernen im Intimbereich und am Po

Ein perfekt gepflegter und glatter Intimbereich gehört mittlerweile für 70 Prozent aller Menschen in Deutschland einfach dazu. Dennoch ist eine perfekte Haarentfernung keine leichte Angelegenheit.

Wege und Mittel, die eine erfolgreiche Enthaarung versprechen und im Handel erhältlich sind, gibt es viele egal ob Nassrasierer, Enthaarungscremes oder doch lieber Waxing. Um die kleinen Härchen im Intimbereich oder am Po loszuwerden, sind aber nicht alle geeignet.

Je näher Sie nämlich an die empfindlichen Schleimhäute oder auch an den Darmausgang gelangen, umso vorsichtiger müssen Sie sein. Ansonsten kann es zu Hautreizungen und schwerwiegenden Verletzungen kommen.

Möchten Sie aber trotzdem perfekt gepflegte und haarlose Haut am Po und im Intimbereich? Dann finden Sie hier die besten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Haarentfernung.

Die klassische Nassrasur für Intimbereich und Po

Möchten Sie lästige Haare schnell und einfach loswerden, dann ist es eine gute Idee zum Nassrasierer zu greifen. Achten Sie dabei aber immer darauf, eine sauberer und am besten neue Rasierklinge zu verwenden, da ansonsten Infektionsgefahr besteht. Um auch wirklich alle Stellen zu erreichen, sollte der Rasierer zudem über einen beweglichen Schwungkopf verfügen.

Die Vorteile eines Rasierers: Es geht sehr schnell und verursacht absolut keine Schmerzen.

Die Nachteile eines Rasierers: Das glatte Gefühl verschwindet sehr schnell, da die Haare meist nach einem bis zwei Tagen wieder nachwachsen. Der Nachwuchs kann außerdem starken Juckreiz verursachen und Schnittwunden sind häufig die Folge dieser Enthaarungsmethode.

Waxing oder Sugaring

Auch Waxing sowie Sugaring sind gut dafür geeignet, um die störenden Haare im Intimbereich und am Po loszuwerden. Diese Enthaarungsmethode kann sowohl mit im Handel erhältlichen Produkten zuhause durchgeführt werden als auch in einem Beauty-Salon von echten Profis. Entscheiden Sie sich für die zweite Variante, müssen Sie zwar etwas mehr Geld ausgeben, das Ergebnis ist aber meist sehr exakt und hält auch länger. Bei einem Waxing oder Sugaring für zuhause ist es wichtig, dass die Produkte für den Intimbereich geeignet sind.

Die Vorteile beim Waxing oder Sugaring: Die Intimzone und der Po werden sehr schön glatt und die Haare wachsen im Normallfall erst nach ca. drei Wochen wieder nach.

Nachteile beim Waxing oder Sugaring: Leider ist diese Methode zur Haarentfernung sehr schmerzhalft, vor allem bei sensiblen Hautstellen wie dem Po. Es kann schnell zu Hautreizungen und Entzündungen kommen.

Enthaarungscreme

Möchten Sie den lästigen Haaren im Intimbereich und am Po mit Enthaarungscreme Herr werden, so ist das zunächst eine gute Idee. Allerdings ist es hierbei ebenfalls wichtig sich für ein Produkt zu entscheiden, dass für diese sehr empfindlichen Hautstellen geeignet ist. Dennoch ist es auch mit dem richtigen Produkt wichtig, die Haut zu schützen und darauf zu achten, dass die Creme nicht auf die Schleimhäute gelangt. Am besten gelingt das, wenn Sie einen String Tanga während des Enthaarungsvorgangs Ihres Pos tragen und danach den Intimbereich extra behandeln.

Vorteile der Enthaarungscreme: Diese Methode ist im Normallfall absolut schmerzlos, liefert tolle Ergebnisse und hält ca. ein bis zwei Wochen.

Nachteile der Enthaarungscreme: Nicht sehr einfach aufzutragen und kann zu starken Hautreizungen führen.

Video Anleitung zum Bikinizone enthaaren

Möchten Sie Ihre Haare im Intimbereich und am Po möglichst gründlich und schmerzfrei entfernen, ist es empfehlenswert, die Haare zunächst gründlich mit warmem Wasser zu reinigen. Auf diese Weise sorgen Sie nicht nur für möglichst hygienische Bedingungen, die Haare werden auf diese Weise auch weicher und können leichter entfernt werden. Zudem sorgt die Wärme dafür, dass die Hautporen sich öffnen, wodurch die Haarentfernung schmerzfreier wird und viel gründlicher ist. Weitere Tipps erhalten Sie hier:


wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021