Ha! Ganz vorne! Und das „Nein“ ist schon OK!

Man kann über die Qualität des Programms des österreichischen Rundfunks (ORF) durchaus geteilter Meinung sein. Ebenso darüber, ob es sich für einen öffentlich rechtlichen Sender geziemt, ein Programm zu bieten, das sich in Bezug auf sein “Niveau” mit deutschen Privatsendern messen will/kann/muss.

Aber darum geht es hier nicht. Ein Bereich des ORF, der meiner Meinung nach durchaus eine gewisse Qualität hat ist der online-Arm des Unternehmens, flapsig ausgedrückt: seine Homepage. Und auf dieser entdeckte ich gerade folgendes:

Ha! Ganz vorne! Und das „Nein“ ist schon OK!

Nicht schlecht – Star Wars hat es bis ganz vorne auf die ORF Homepage geschafft. Und nachdem die hinter dem Bild liegenden Artikel wohl in spätestens einige Stunden wieder von dort verschwunden sein werden, hier ist der entsprechende Link:

ORF über Star Wars

Nun, nicht alles was in den drei Beiträgen steht ist 100%ig korrekt, vieles ist etwas oberflächlich, aber da die Artiekl wohl von keinem Hardcore SW Fan geschrieben wurden, kann ich damit leben.

es gibt einen Aufstand der SW Jünger? Wo genau soll der bitte sein? Es stimmt schon, wann immer GL ankündigt etwas “Neues” herausbringen zu wollen, finden sich in den diversen Foren sofort massenhaft Trolle, die sich furchtbar darüber aufregen: “George Lucas hat meine Kindheit gestohlen!”, “George Lucas soll in der Hölle braten, dafür, dass er Jar Jar Binks geschaffen hat!”, “Alles was Lucas will, ist nur noch mehr abcashen, darum bringt er seine vertrottelten Filme alle paar Jahre neu in die Kinos und jedes zweite Jahr gibt es neue DVDs!” “George Lucas hat seit 1980 nicht brauchbares mehr gemacht!” “Vaders’ “No!” ruiniert den gesamten Film!” Ja, solche Kommentare liest man zuhauf und noch jedem Menge andere, die wesentlich unfreundlicher sind, aber abgesehen davon, dass ich diesen Hass auf den Mann und seine Schöpfung nicht verstehen kann, Leute, die so etwas schreiben sind nie und nimmer Fans der Saga! Wenn sich jemand von SW abwenden will, nur weil Greedo zuerst geschossen hat, oder Vader nun “Nein!” ruft, bevor er den Imperator in der Reaktorschacht wirft, dann soll er das bitte tun und beim Gehen die Tür von außen zumachen. Ich lege keinen Wert darauf, mit solchen Menschen als Star Wars Fan bezeichnet zu werden! Seht Euch Star Trek an, oder Harry Potter, oder Avatar, oder sonst einen Scheiß, aber bezeichnet Euch nicht als “Star Wars Fans”!!! Niemals! Auf solche wie Euch können wir gerne verzichten!

Ach ja, zu Vaders “Nein!”: Seht/hört Euch den Clip bei YouTube an. Ich finde das “No!” an sich besser als jenes, das er am Ende von ROTS von sich gibt. Und noch etwas: GL liebt es “Kreise zu schließen” und so sehe ich die beiden “Nos” für mich folgenermaßen: Als Anakin bewusst wurde, dass Padme tot ist und damit alle seine Bemühungen umsonst waren war dieses “No!” das erste Wort, das er wirklich als Darth Vader von sich gab und als er Lukes Qualen unter den Machtblitzen des Imperators sah und beschloss dem ein Ende zu machen, war dieses “No!” das erste Wort, das er wieder als Anakin Skywalker sprach.

The Circle is complete.


wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst