Gyrosgewürz

Schon lange hatte ich vor, mal eine Gewürzmischung selbst herzustellen. Ich habe früher öfter mal welche gekauft und die eine oder andere waren nicht so besonders lecker.
Es gibt ja viele Gewürzmischungen im Netz zu finden, doch manche Zusammenstellung gefiel mir nicht.
Irgendwann stieß ich dann auf ein Rezept für eine Gewürzmischung von Björn Freitag. Die Zusammenstellung der Gewürze gefiel mir sehr gut und die Zugabe von Zimt fand ich interessant und ungewöhnlich. Ich selbst wäre nie darauf gekommen, Zimt in ein Gyrosgewürz zu geben. Aber ich muss sagen, das Gewürz ist klasse und das Fleisch schmeckt damit sehr lecker.
Also, wer ein leckeres selbstgemachtes Gyrosgewürz haben möchte, sollte diese Mischung von Björn Freitag mal ausprobieren.
Gyrosgewürz nach Björn Freitag
Zutaten:
1 EL Salz
2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
4 TL Paprikapulver (süß)
2 EL Oregano, gerebelt
2 EL Thymian, gerebelt
½ TL Koriander, gemahlen
½ TL Zimt, gemahlen
½ TL Piment, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander vermengen und in einer verschließbaren Dose abfüllen.
Diese Mengenangabe kann natürlich auch verringert werden. Sie reicht für 2 kg Schweinefleisch.
Gyrosgewürz
Gyrosgewürz