Gwen Stefani for OPI

OPI_Gwen_Stefani

OPI wollte eine Kollektion kreieren, die ebenso dramatisch, glamourös und facettenreich ist wie ihre Namensgeberin.


Hey Baby. I sing in color. Love Angel Music Baby. 4 in the morning. In true Stefani fashion. Push and Shove.


Die neue OPI Kollektion zeichnet sich  - mal wieder – durch die besonderen Finishes aus. Die Nagellackfinish-Revolution, hört das jemals wieder auf? Hier finden sich die Finishes Chrome, Satin, Creme und Glitzer. Zwei davon werden ohne Überlack getragen (Satin und Chrome) und sind mit einem entsprechenden Hinweis auf dem Fläschchen versehen. Dafür gibt es einen speziellen Unterlack (Lay Down that Base).

NLG26_HeyBabyNLG27_ISingInColorNLG28_LoveAngelMusicBaby

Hey Baby. I sing in color. Love Angel Music Baby.

NLG29_4InTheMorningNLG30_PushAndShove_CMYKNLG31_InTrueStefaniFashionNLG32_LayDownThatBase_CMYK

4 in the morning. Push and shove. In true Stefani fashion. Die Base (wird zusammen mit Push & Shove verkauft)

 

Erhältlich ab Februar, also jetzt.

Was sagt ihr zur Kollektion mit Gwen Stefani? Ich persönlich muss sagen: lame. Auf den ersten Blick erscheint I sing in color ganz nett, aber nichts, was ich haben müsste, ich bin aber auch kein “Special Finish Lover”. Klar mag ich nette Glitzerlacke gerne und verwende sie ab und zu und auch die Sandlacke erzielen tolle Effekte, doch im Endeffekt bleibe ich stets beim Cremefinish und da kann mich hier keine Farbe vom Hocker werfen… Was sagt ihr?


wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2
wallpaper-1019588
Talentless Nana: Startzeitraum bekannt + Promo-Video
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben