Guttenbergs sog. "Diss" = Über 60% aller Seiten mit Plagiaten garniert

Die verdienstvolle Webseite "GuttenPlag"sammelt unermüdlich weitere Plagiate in der sog. "Doktor"arbeit vom Abschreiber Guttenberg. 

merkur-online.de


Was dort zusammengetragen wurde, ist sehr beeindruckend: Bis heute wurden auf 247 Seiten des Guttenberg-Opus Stellen gefunden, die offenbar kopiert sind. Somit sind über 60% aller Buchseiten betroffen. Wenn diese Fundstellen einfach nur "Copy and Paste" waren, ohne als Zitate gekennzeichnet zu sein, ist die Behauptung des Plagiators "Meine von mir verfasste Dissertation ist kein Plagiat" schlicht von vorne bis hinten erlogen. 
(Referenz: spiegel.de)

wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Tag der Makkaroni – National Macaroni Day in den USA
wallpaper-1019588
Schwer verletzt nach „Flachköpper“
wallpaper-1019588
Trailer: Creed II
wallpaper-1019588
7/20: „Trumtin“
wallpaper-1019588
Cala Bona