Guttenberg sagt Comeback ab

Guttenberg sagt Comeback ab

Fallschirm dabei? Durchfall im Griff?

von John Schacher

Gestern titelte so manches Medium: “Guttenberg sagt Kandidatur für Bundestag ab”. Eine gute Botschaft! Der gefallene Freiherr, Agent der amerikanischen Atlantik-Brücke, einer von fremdländischen Interessen geprägten Bruderschaft, hatte in der deutschen Politik als Vertreter deutscher Bürgerinteressen keinen Platz. Während die tagesschau im Folgenden noch manches offen lässt:

20. Januar 2012 – 10:10
Gut zehn Monate nach seinem Rücktritt drängt die CSU auf eine Rückkehr von Ex-
Verteidigungsminister zu Guttenberg in die Bundespolitik. Doch der ziert sich. Parteichef Seehofer
teilte mit, Guttenberg habe eine Kandidatur bei der Bundestagswahl 2013 abgelehnt. Er wolle noch aus seinen Fehlern lernen.

zeigt uns die F.A.Z. einen erträglicheren Erwartungshorizont auf:

Die ganz große Geste hat der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer am Freitag in München gewählt, um bekanntzugeben, dass sich sein einstiger Rivale Karl-Theodor zu Guttenberg „auf lange Sicht“ aus der deutschen Politik zurückzieht. Statt eine knappe schriftliche Mitteilung verbreiten zu lassen, trat Seehofer in der CSU-Parteizentrale vor die Kameras und Mikrofone – ohne Guttenberg, der schon wieder auf dem Weg in die Vereinigten Staaten war.

Ein diesbezüglicher Kommentar im Forum der ARD-tagesschau von unserem Gastautor “Metaebene” verdient es, genau gelesen zu werden: köstlich. Solche Kommentare zensiert zu sehen, zeigt die Schande der bundesdeutschen Qualitätsmedien wieder einmal mehr als deutlich auf:

Da war doch was, da ist noch was…..
20. Januar 2012 – 18:02 — Metaebene
Ein wirklich tragischer Fall, wie es scheint. Bitte korrigieren Sie mich, falls ich irre, aber ist das nicht dasselbe Talent, das den Krieg in Afghanistan mehrmals in eine persönliche Dailysoapshow umfunktioniert hat ? Mit durchweg blendenden Kritiken in Film, Funk und Fernsehen.
Und das nach diversen Doktorspielchen nach Amerika aufflog ?
Und das jetzt irgendwie irgendwem im Internet zu freier Meinungsäusserung verhelfen soll, irgendwo ?

Wie Sie selbst lesen konnten, kein Schimpfwort, keine Anklage, Verleumdung…. Nur die reine Wahrheit konzentriert. Journalistisch hochklassig, eine Zierde für jeden Artikel… Doch den GEZ-gesponserten Henkern der bundesdeutschen Wahrheit sind alle Mittel recht, dem Michel seine Zeit zu stehlen und ihn trotzdem dumm zu halten.


wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Counter Strike: Global Offensive - Multiplayer mit Benny
wallpaper-1019588
Kleine Garderobe aus Wasserrohren
wallpaper-1019588
Sunne im Värmland, Schweden
wallpaper-1019588
Besucherrekorde bei der Gamescom 2019 in Köln