Gütesiegel für mehr Sicherheit bei Mietwagen

Urlauber auf den Balearen sollen künftig leichter gute von schlechten Mietwagenanbietern unterscheiden können. Nach einem Bericht der Mallorca Zeitung will die Regierung der Balearen dafür ein spezielles Gütesiegel für Mietwagen einführen. Eine entsprechende Initiative wurde bereits am Donnerstag, 1. August der Öffentlichkeit präsentiert.

In Zusammenarbeit mit den Branchenverbänden wollen die Abteilungen für Verbraucherschutz, Verkehr und Tourismus ein Gütesiegel entwickeln, das Unternehmen verliehen wird, die besonders verbraucherfreundlich handeln. Um die entsprechende Auszeichnung zu erhalten, muss sich das Unternehmen jedoch vorher registrieren. Damit knüpft der Vorschlag an die Forderung einer Mietwagenobergrenze für Mallorca an. In diesem Zuge sollen alle Anbieter von Leihfahrzeugen auf den Balearen erfasst werden, denen dann ein gewisses Kontingent an Mietwagen zugeteilt wird.

Zusätzlich zum Gütesiegel, will die Provinzregierung Verbraucher künftig besser informieren. Entsprechende Flyer und Plakate in Deutsch, Englisch, Spanisch und Katalanisch sollen dann in allen touristischen Betrieben zur Verfügung stehen. Bereits heute müssen Hotel, Reisebüros oder Mietwagenanbieter sogenannte „Hojas de reclamación“, also amtlich beglaubigte und nummerierte Beschwerdebögen vorrätig haben, mit denen Verbraucher offiziell Beschwerde bei den Behörden einreichen können.

Quelle: check24.de

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Bereit für die neue Saison? Tipps für Skifahren & Skitouren im Salzburger Land
wallpaper-1019588
Total War: Warhammer 3 Release Termin und Infos zu großem Update 2.2
wallpaper-1019588
Project Zomboid Build 42 bringt Keller und Kanalisation
wallpaper-1019588
Cuphead bekommt für Xbox One, PS4 und Switch Box Version mit DLC im Bundle