Gute Nachrichten für Spiele-Entwickler: Bund vergibt 50 Millionen Euro für Games-Förderung

Es ist ein historischer Schritt für die Games-Förderung in Deutschland: 50 Millionen Euro werden im Bundeshaushalt 2019 für die Games-Förderung bereitgestellt. Damit setzt die Bundesregierung jetzt ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag um.

Der Bundeshaushalt für 2019 enthält Mittel in Höhe von 50 Millionen Euro für die Einführung eines Games-Fonds, mit dem künftig die Computerspieleentwicklung auf Bundesebene gefördert werden soll. CDU, CSU und SPD hatten sich zuvor im Koalitionsvertrag auf die Einführung eines Games-Fonds geeinigt. Angesiedelt wird der Fonds beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das in der letzten Legislaturperiode auch für den Deutschen Computerspielpreis zuständig war.

„Gaming und Politik haben in der Vergangenheit leider ein wenig gefremdelt. Inzwischen ist aber doch wohl jedem klar, dass diese Branche einen Motor für die Kreativindustrie - wirtschaftlich wie künstlerisch - darstellt. Ich habe gern dafür gesorgt, dass der ‚Deutsche Games-Fonds' seinen Weg in den Bundeshaushalt 2019 findet und den Entwicklerstandort Deutschland stärkt", sagt der zuständige Berichterstatter des Haushaltsausschusses und Bundestagsmitglied Rüdiger Kruse (CDU).

Der game - Verband der deutschen Games-Branche e.V. setzt sich schon seit Jahren für die Einführung einer Games-Förderung auf Bundesebene ein. game-Geschäftsführer Felix Falk begrüßt natürlich diese Entwicklung: „Erstmals überhaupt wird die Entwicklung von Spielen auf Bundesebene in Deutschland gefördert. Jetzt fehlen nur noch wenige Schritte bis zur Ziellinie. Jetzt muss es darum gehen, das konkrete Förderprogramm schnellstmöglich zu entwickeln und von der EU notifizieren zu lassen."

About the author

Gute Nachrichten für Spiele-Entwickler: Bund vergibt 50 Millionen Euro für Games-Förderung Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Games-Branche und verschlagwortet mit Bundestag, Games-Fonds, Games-Förderung von Games-Career Blog. Permanenter Link zum Eintrag.

wallpaper-1019588
Wo Long: Fallen Dynasty nur ein Schwierigkeitsgrad – Director spricht über Herausforderungen im Spiel
wallpaper-1019588
Call of Duty Modern Warfare 2 Multiplayer mit KI-Gegnern und KI-Mitspielern – wo sie zu finden sind
wallpaper-1019588
Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?
wallpaper-1019588
YouTube bald noch mehr Werbeanzeigen bei kostenlosen Nutzern