Gute Clubs in München – meine Top-Empfehlungen

Ihr sucht in München einen guten Club, wo ihr mit euren Liebsten ausgelassen feiern wollt? Hier in diesem Beitrag liste ich euch meine persönlichen Favoriten auf. Schließlich bietet München eine Vielzahl an sehenswerten Locations. Da verliert man schnell den Überblick. Mir ist auch bewusst, dass die Geschmäcker unterschiedlich sind. Deshalb ich für jeden Geschmack mal die passende Location herausgesucht.

Was macht einen guten Club aus?

Ein wichtiger Grund, warum man sich für eine bestimmte Locations entscheidet, ist der Wohlfühlfaktor. Es kann mal ruhig, chillig sein oder die Leute flippen aus dem Häuschen in der Masse der Menschen, wenn der DJ die besten Tracks auflegt. Die einen suchen das Abenteuer oder das Exotische. Andere wiederum wollen sehen und gesehen werden. Ein guter Club spricht die Zielgruppe genau an und bietet auch dementsprechend ein besonderes Konzept, das ihn von anderen unterscheidet. Daher sind die Locations in München nicht exakt die gleichen.

Ihr könnt ihr abdancen – eine Auswahl

In München gibt es eine breite Auswahl an Clubs. Hier sind meiner Meinung nach die besten Clubs, die ihr besuchen solltet.

  1. Muffathalle
  2. Ampere Club
  3. Neuraum
  4. Backstage
  5. Rote Sonne
  6. P1
  7. Sauna
  8. Palais Club
  9. Bahnwärter Thiel

Muffathalle – Eventlocation, Club und vieles mehr

Die Muffathalle am Gasteig in der Nähe zur Isar war schon immer wieder für großartige Events gut. Es ist Kulturzentrum und Eventlocation und bietet mit der schicken Außerterrasse und dem Biergarten viel Bewegungsfreiheit. Die Muffathalle ist ein Teil des Muffatwerks und ideal für Indoor-Konzerte auf der Bühne, Public Viewing Events. Hier finden auch mal Ü30 Partys statt, ein anderes Mal dann R&B Parties. In diesem Sinne ist die Muffathalle sehr vielfältig vom Programm und dementsprechend auch sehr aufregend.

Ampere Club – klein, aber fein

Diese Location ist ein weiterer Teil des Muffatwerks und ist von der Größe her überschaubar, kleiner, jedoch nicht weniger spannend. Diese Location eignet sich für gemietete Privatveranstaltungen, Konzerten oder Lesungen. Was das Clubbing: Es gibt hier keine eindeutig festgelegte Stilrichtung, sondern verschiedenen Themenabenden. Auf zwei Ebenen könnt ihr mit euren Freunden hier viel Spaß haben.

Neuraum – ideal für Massenpartys

Der Club an der Hackerbrücke ist mit rund 1200qm der größte Club in München. Es gibt mehrere größeren Areale und für Massenveranstaltungen ist Neuraum wie gemacht für euch. Egal ob ihr Black Music, Electro, Charts Musik oder die Special DJ Veranstaltungen mögt -hier ist für jeden was dabei. Wenn ihr einen Club sucht, wo ihr mit vielen Freunden auf größeren Tanzflächen abfeiern wollt, dann ist Neuraum wie gemacht für euch.

Backstage Club – etwas für Metal Fans

Das Backstage ist ein Kulturzentrum mit mehreren Arealen, Räumlichkeiten. So können hier auch Open-Air-Konzerte stattfinden, die Leute können im Biergarten bei Augustiner gute Laune haben oder eben im Club abdancen. Jeden Samstag gibt’s Metal Musik. Aber achtet auch auf die Themenabende. 80s, 90s und 2000er Hits gibt’s jeden ersten Freitag, auch Rock- und Pop Events finden statt. Am besten ihr schaut selbst unter https://backstage.eu/veranstaltungen/feiern.html , was so läuft. Aufregend ist es auf jeden Fall.

  • Reitknechtstraße 6
  • 80639 München
  • https://backstage.eu/

Rote Sonne – Techno Empfehlung

Rote Sonne gehört in München zu Top-Adressen, wenn es um Techno Musik geht. Die Location ist klein und überschaubar. Aber die Techno Musik ist der Hammer und die Stimmung im Club sucht seinesgleichen. Für mich persönlich eine der Adressen, die man aufsuchen sollte, wenn es um gute Clubs in München geht. Den Besuch werdet ihr auf keinen Fall bereuen.  

P1 – glamouröser Club mit harter Tür

Sie gilt als härteste Tür in Deutschland. Reinkommen könnt ihr da nicht so leicht, wenn die Türsteher euch nicht kennen und ihr nicht reserviert habt. Hier müsst ihr euch bisserl anstrengen. Das P1 hat aufgrund der prominenten Gäste einen sehr hohen Bekanntheitsgrad über die Münchner Grenzen hinweg und die Musikauswahl ist gut gemischt. Schicke Location mit großartigem Publikum. Macht euch selbst ein Bild.

SAUNA – es geht heißt her

An die SAUNA denkt man nicht zwangsweise, wenn es um die besten Clubs geht. Und tatsächlich ist die kleine Location hier in der Marsstraße doch ein wenig anders als bisherige Clubs, die man kennt. Es ist weniger gut beleuchtet, weniger glamourös und die Location, die hölzerne Innenausstattung erinnern hin und wieder an einen Saunabesuch – nur mit dem Unterschied, dass es hier etwas enger zugeht und man auf Kuschelkurs mit den anderen geht. Aber an sich eine unvergessliche Erfahrung. Sucht ihr nach etwas Neuem, schaut in der SAUNA vorbei.

Palais Pirvat Club & Bar- auch für private Events interessant

Zu den empfehlenswerten Clubs zähle ich das Palais. Die Öffnungszeiten sind schon bemerkenswert. Von 20 Uhr bis 10Uhr am kommenden Tag hat der Club laut den Infos auf der Webseite geöffnet. Das Palais lockt mit sehenswertem Innendesign, großartigem Publikum und guter Musik. Und wer beim Feiern viel Ausdauer zeigt, kann auch hier das Tanzbein schwingen.

Bahnwärter Thiel

Bahnwärter Thiel ist ein stillgelegtes Bahnhofsviertel mit Waggons, Containern, aufgehübschten Außerterrassen, künstlerischen Ausstellungsstücken und vielen mehr. Es ist wie eine Entdeckungsreise in eine andere Kunstwelt. Hier wird auch an den Wochenenden gefeiert. Liebt ihr Entdeckungsreisen, künstlerische Objekte und könnt euch für Kulturobjekte begeistern, seid ihr hier genau richtig. Es ist zur Abwechslung mal was anderes.


wallpaper-1019588
Rotwölfchen
wallpaper-1019588
[Manga] JoJo‘s Bizarre Adventure – Phantom Blood [1]
wallpaper-1019588
#1209 [Review] brandnooz Box Juli 2022
wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]