Gut und günstig – Rival de Loop Anti-Age Kapseln

gut_guenstig_rdl_kapselnWeil mich vor Kurzem eine Abonnentin bei Youtube fragte, welche Produkte ich ausgehend von den Inhaltsstoffen so empfehlen würde (Video dazu kommt noch), dachte ich mir eine kleine Reihe daraus zu machen. Viele meiner Lieblingsprodukte sind leider etwas kostenintensiver, deshalb begab ich mich auf die Suche nach guten und doch günstigen Helferlein. Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich nicht in allen Bereichen wie z.B. chemische Peelings oder Sonnenschutz funktionierenden Ersatz finde, aber darum soll es hier nicht unbedingt gehen. Es sind kleine „Geheim“-Tipps von mir, die vielleicht doch zu Unrecht unbemerkt ihr Dasein fristen.

Heute fange ich mit den Anti-Age Kapseln von Rival de Loop an. Ich war erstaunt, als ich im Internet nach Hautpflege der hiesigen Drogerieketten suchte und dabei auf diese kleinen Teilchen klickte. Deren Zusammensetzung hat mich überzeugt, deshalb musste ich sie mitnehmen und natürlich ausprobieren! Der Preis ist unschlagbar: 0,99 EUR für die Packung. Ich glaube jedoch, dass es eine Aktion war und wenn ihr fix seid, bekommt ihr sie bestimmt auch noch so günstig.

Die Inhaltsstoffe

gut_guenstig_rdl_kapseln_inci

Übersichtlich sind die Inhaltsstoffe auf jeden Fall. Jojobaöl ist hier die erste Zutat. Dieses Öl ist für alle Hauttypen geeignet und zieht gut ein. Octyldodecanol ist hautpflegend, weil es auch in der Lage ist sich mit der Feuchte der Haut zu verbinden. Dritte Zutat ist Mandelöl, auch ein sehr gut verträgliches Öl für alle Hauttypen. Die nächsten zwei Namen kommen euch sicherlich auch bekannt vor: Tocopheryl Acetate und Retinyl Palmitate. Beides Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen. Ersteres ist ein Vitamin-E-Derivat, das stabiler ist als reines Vitamin E (Tocopherol) aber leider in einer öligen Zusammensetzung nur zu 5 % in der Haut zu alpha-Tocopherol umgewandelt wird. Wobei ich mir vorstellen kann, dass durch den leicht wasserliebenden Charakter des Octyldodecanols das Tocopherolacetat besser eindringen kann und nicht zum größten Teil aufliegt. Es ist vor allem entzündungshemmend und bewahrt die Feuchtigkeit der Haut.

Retinyl Palmitat ist ein Vitamin-A-Derivat (von Retinol), welches fettliebend ist und somit perfekt für diese ölige Kapsel. Es dringt in die Haut ein, wird in reines Vitamin A synthetisiert,  hilft so bei Verhornungsstörungen und lichtbedingten Schäden.

Ich finde es zwar sehr erfreulich, dass all diese schönen Inhaltsstoffe noch vor dem Parfum kommen, aber das Ganze hat natürlich einen kleinen Haken. Interessant ist hierbei ein Zitat aus der KVO (Kosmetikverordnung):

… Übersteigen sie (Parfum, Aroma, Duftstoffe) diese in Kosmetika eine Konzentration von 0,001 %, … müssen sie namentlich deklariert werden.

Das verwendete Parfum ist mein einziger Kritikpunkt und die Tatsache, dass alles was davor gelistet ist über 0,001% Prozent beträgt. Die Antioxidantien betragen selbstverständlich mehr als diese winzig kleine Prozentzahl, obwohl 0,002% auch nicht sonderlich viel wäre. Aber ich lasse das Gemecker mal bei diesem extrem niedrigen Preis.

gut_guenstig_rdl_kapseln_oel

 

Wie ich sie verwende …

Ich trage sie abends oder wenn ich weiß, dass ich nicht mehr rausgehe auf mein gereinigtes Gesicht auf. Selbstverständlich nachdem ich meine Feuchtigkeitscreme benutzt habe. Das Öl braucht ein bisschen zum Einziehen, aber das ist völlig normal. Mir gefällt dieses Gefühl von Öl auf Haut und ich denke, dass diese kleinen Dinger nochmal in meinem Körbchen landen werden.

Fazit

Die Kapseln sind günstig. Da darf man keine Wunder erwarten, aber sie haben eine gute Zusammensetzung, fühlen sich schön auf der Haut an, haben keine irritierenden Duftstoffe á la Geraniol, Eugenol usw. in der Liste und sind zudem unkonserviert. Ich persönlich mag sie sehr und kann sie euch auch noch guten INCI-Gewissens empfehlen.

gut_guenstig_rdl_kapseln_makro


wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?