Gut sehen und gut aussehen…

war früher glaube ich gar nicht so einfach :-)

Mittlerweile sind Brillen ja in allen Variationen zu bekommen und ich habs in einem meiner letzten Artikel schon erwähnt – ich besitze so einige Brillen. Andere haben dafür einen Schuhtick, da sind Brillen doch zumindest viel platzsparender, oder?

Ich trage schon seit Ewigkeiten eine Brille, aufgefallen ist meine Kurzsichtigkeit als ich damals für den Führerschein zu einem Sehtest musste. Mittlerweile habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich hin und wieder unter der Dusche stehe und mich wundere, dass ich noch alles erkennen kann und erst wenn ich die Dusche andrehe und die Brille dann beschlägt, weiß ich auch woran das liegt *gg*

Ich habe  verschiedene Brillen in verschiedenen Formen, Farben und Ausführungen – schließlich trage ich ja auch nicht jeden Tag denselben Pullover oder dieselbe Hose. So ein bisschen Abwechslung muss da schon drin sein. Außerdem wechselt ja auch bei Brillen die Mode und wenn ich so mein Führerscheinfoto ansehe, dann frage ich mich schon, was mich damals geritten hat :-) Eine ziemlich wilde Lockenpracht und eine wirklich große Brille – meine Kids bekommen regelmäßig Lachkrämpfe wenn sie Bilder aus der Zeit sehen.

Retro-Brille 1Zur Zeit sind ja Retro Brillen wieder modern, aber trotzdem sehen sie doch ganz anders aus als meine damals. Gott sei Dank!! Da ich mir eh überlegt habe, meine Haare abzuschneiden und mir eine eher praktische Kurzhaarfrisur zuzulegen, wird es auch mal wieder Zeit für eine neue Brille und ich denke so eine Brille im Retrostyle würde mir gefallen.

Ich habe mir auch schon ein Modell ausgesucht jetzt muss ich nur noch meinen Brillenpass mit meinen Werten rauskramen :-)

myspexx1-500x362Wie schon öfter habe ich mir meine “Neue” bei my-spexx ausgesucht, meine “Alte” seht ihr hier im Bild. Auch schick finde ich, aber wie gesagt, da darf auch öfter mal was neues her.

Mal sehen, was meine Familie so von meiner Wahl hält *gg*  Bestimmt gibt es erst mal wieder eine Runde genörgel.