Guru-Yoga & die Natur des Geistes

GuruDragpo KopieDie letztendlich wahre Bedeutung des großen Guru-Yoga ist das Erkennen der eigenen wahren Natur. Indem man untrennbar mit dieser Natur verbleibt, ist dies die höchste Verwirklichung des „letztendlichen Lehrers“. Andererseits kann man den Lama als ein Objekt nehmen, wie alle gewöhnlichen Individuen, die Vertrauen besitzen, dann kann man auf den Lama im Herzen, in der Kehle oder über dem Scheitel meditieren. Durch die flehentliche Anrufung und Ermächtigung wird der Geist des Lamas und der eigene Geist zu einem Geschmack vermischt. Auf diese Weise werden die reine Intention des Lamas und das erleuchtete Gewahrsein auf den Schüler übertragen, sodass sich dieser niemals vom vollkommen reinen Pfad abwendet. Indem man sich so mit dem wesentlichen Punkt beschäftigt, bewirkt man, dass dieses Rad der verwirrten Erscheinungen sich im Raum auflöst.


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
QUO VADIS Skulptur zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin zu sehen
wallpaper-1019588
Emotionale Selbstheilung: unterbewusste energetische Verbindungen lösen
wallpaper-1019588
Weltbevölkerungskonferenz in Nairobi; die Kinderanzahl ist selbst zu bestimmen…
wallpaper-1019588
DIY MODE Instagram Challenge!