"Guns 'n' Moses"

Mit diesem populaeren T-Shirt Aufdruck ist eigentlich auch schon ein grosser Teil Jerusalems beschrieben. Zumindest soweit ich das nach einem halben Tag hier beurteilen kann. All denen, die noch nie in Jerusalem waren, kann ich sagen: guckt euch den Luther-Film (mit Joseph Fiennes) an, besonders die Szenen im damaligen Rom. Jerusalem ist noch 10 mal schlimmer! Der wahrscheinlich unheiligste Platz, den ich je betreten habe, ist die Grabeskirche. Kunst- und kirchengeschichtlich zwar zugegebenermassen hoechst interessant, theologisch-spirituell aber einfach nur zum Kotzen. Sollte es im herodianischen Tempel auch nur annaehernd aehnlich zugegangen sein, ist es wohl mehr als verstaendlich, dass Jesus damals der Kragen geplatzt ist. Zu allem Elend fiel, als ich mit einigen australischen Freunden gerade vor dem eigentlich Grab anstand, direkt neben mir auch noch ein junger Mann in Ohnmacht (angesichts der Tatsache, dass der Weihrauchgehalt in der Luft wahrscheinlich hoeher war als der Sauerstoffgehalt, nicht sehr verwunderlich). Nach einer kurzen Falafelpause haben wir im Anschluss noch die Klagemauer zur Schabattbegruessung besucht. Als (Hobby-)Archaeologe fand ich es aber natuerlich sehr bedauerlich, dass ausgerechnet Wilson- sowie Robinsonbogen von dieser seltsamen Holzbruecke verdeckt war, die es den Muslimen ermoeglichen soll, den Tempelberg, auf dem sich heute ja bekanntermassen Felsendom und Al Aksa Moschee befinden, zu betreten, ohne mit den Juden in die Quere zu kommen.
Wie auch immer. Ich bin sehr gespannt, was der morgige Tag noch bringen wird. Geplant sind auf jeden Fall ein Besuch des Oelbergs und dann mal gucken, was von dort gut zu Fuss erreichbar ist (evtl. Gartengrab, vllt. Ir David, ...).
Viele Gruesse aus der goldglaenzenden Stadt, Jeruschalaim schel sahav (aber nicht vergessen: es ist nicht alles Gold was glaenzt)!

wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen