Guido Westerwelle und die “Nützlichkeit” der Zuwanderer sowie die Subventionierung der Rüstungsindustrie in den USA

Die JOURNAILLE, voran SPON bescheinigt dem Taugenichts Guido Westerwelle (FDP) bezogen auf die avisierten Rüstungsaufträge für die US – amerikanischen Raketenbauer Erfolge, dabei hat er an und für sich nur dazu beigetragen, die desolate US-Wirtschaft und die Rüstungsindustrie zu subventionieren! Die Europäer sollen offenbar Teile der US-Rüstungsindustrie langfristig finanzieren. Wer das als ERFOLG darstellt, der will einmal mehr nur die BÜRGER verdummen! Festzustellen ist vielmehr, dass der untaugliche “Außenminister” und “Vizekanzler” anscheinend noch nie etwas von Friedenspolitik gehört hat, die seit Jahren vernachlässigt wird.

Ob man solch eine Politik die scheinheilig vorgibt, Russland einzubinden, Glauben schenken kann, wäre reichlich naiv. Als ob die US-Administration damit einverstanden wäre, wenn Russland als gleichberechtigter Partner auch an den “Auslösungsknöpfen” sitzen dürfte oder gar die amerikanische Raketen-Technologie in Russland aufstellen könnte. Einmal mehr soll der BÜRGER getäuscht werden, daran kann es eigentlich keinen Zweifel geben. Es handelt sich um die langfristige Subventionierung des “militärischen Komplexes” der notleidenden US-Wirtschaft. Oder mit anderen Worten: Steuerverschwendung!

Wer da sogleich von ERFOLG spricht und Lorbeeren verteilen will, wenn die “Messen”, insbesondere bezogen auf Russland, noch lange nicht gesungen sind, betreibt jetzt schon “Landtagswahlkampf”!

Da Generalsekretär Lindner (FDP) sogleich vorschlägt, die “geltende Einkommensgrenze” für Berufseinsteiger aus dem Ausland zu senken”, dann richtet sich diese Politik gegen die deutschen Arbeitnehmer, die von den Unternehmen aus Gründen der Gier und der Abzockerei heraus gedrängt werden sollen, weil sie zu “teuer” geworden sind und es “Mode” geworden ist, nur noch billige Arbeitskräfte einzustellen.

Die FDP will also ganz offensiv die Politik fortsetzen, dass die Unternehmen ältere und teuer erscheinende Arbeitnehmer durch Billigstarbeitskräfte aus dem Ausland ersetzen kann!

Das ist der “Nutzen”, den der Taugenichts Guido Westerwelle im Auge hat.

Da jeder BÜRGER in Deutschland mit der gezielten “Ausgrenzung” aus Altersgründen und Gründen der Gehaltshöhe zu rechnen hat, sollte er UNION und FDP aus der Regierungsverantwortung wählen.

UNION und FDP betreiben eine eiskalte, die Menschen verachtende Politik. Nicht der Mensch steht im Vordergrund, sondern die NÜTZLICHKEIT für die Gierigen und Abzocker in der Gesellschaft.

Nur der Wahlbürger kann der Politik der fortgesetzten Umverteilung des Volkseinkommens von unten nach oben ein Ende bereiten.

Jede andere Regierungskoalition wäre ein Segen für Deutschland und für Europa und für die Zukunft der Kinder.

Weitersagen könnte helfen.



wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
erdbeerwoche-Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
Hunderte enthauptete Schwangere
wallpaper-1019588
Die Magie des Erzählens - Harry Potter Tagung in Tutzing
wallpaper-1019588
Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee | 7. Okt. 2018
wallpaper-1019588
Synchronbacken #30 - Das Rezept
wallpaper-1019588
die palladio-aldinen
wallpaper-1019588
Bikini Ah-toll