Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve

Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion RêveFallenWings ~ Anime ~ Bandai
Hallo, ich bin FallenWings und ich stelle euch heute vor wie ich den Stallion Rêve aus Sailor Moon mit einer Freundin gemeinsam gebastelt habe.
Den Stallion Rêve von Chibiusa, mit welchem sie zu Pegasus Kontakt aufnehmen kann, haben meine Freundin und ich zusammen hergestellt. Wir haben gemeinsam bei dem Vorentscheid der Deutschen Cosplay Meisterschaft auf der Dokomi 2012 als Chibiusa und Helios teilgenommen und der Stallion Rêve war ein Teil unseres Auftritts, bzw. unsere Bühnenrequisite.
Ich liebe die Pegasus-Staffel in Sailor Moon. Daher wollte ich unglaublich gerne selbst einmal Chibiusa cosplayen und natürlich durfte der Stallion Rêve auch nicht fehlen, den ich selbst auch immer sehr hübsch fand. Nun steht er in meinem Zimmer und ich mag ihn wirklich sehr.
Nun zur Herstellung selbst. Es war eigentlich ganz einfach ihn herzustellen und es hat auch gar nicht lange gedauert.
Materialien
teilbare Acrylkugel (diese hier hat einen 14 cm Durchmesser)
Holz (für den Sockel und die Griffe)
Wonderflex
Modelliermasse (zBsp Fimo Air basic)
Kleber, Faden, kleine Schraube
Perlen und Strasssteine
Farben (Blau oder Türkis, Gelb und / oder Gold, Rosa; zBsp Lackfarben / Lackspray)
Werkzeuge
Dremel
Heißluftföhn
1. Zuerst haben wir einen Kreis aus einer Holzplatte geschnitten und die Kanten rund abgeschliffen.
2. Dann haben wir in der Mitte ein Loch gebohrt, in welches wir ein Stück von einem Holzstab hineingesetzt haben.
3. Am oberen Ende des Holzstabes haben wir ein halbrundes Loch geschliffen, damit wir die Acrylkugel oben drauf setzen konnten.
4. Damit die Acrylkugel einen festen Halt auf dem Holzstab hat, haben wir zuerst eine Hälfte der Kugel darauf gesetzt, ein Loch in deren Mitte gebohrt und mit einer Schraube die halbe Acrylkugel mit dem Holzstab befestigt. Der "Aufhänger" der Acrylkugel wird abgeschliffen, damit man lediglich eine runde Kugel hat. Schließlich wird die andere Hälfte der Kugel oben drauf gesetzt.
5. Dann haben wir die beiden Henkel auf eine dünne Holzplatte gezeichnet, ausgesägt und schließlich mit einem Dremel die Kanten rund geschliffen.
6. Anschließend wurden die Henkel an den Holzstab und unter die Acrylkugel geklebt. Danach wurden die Ringe unter- und oberhalb des Holzstabes mit Modelliermasse modelliert und um den Stab gelegt.
7. Mit Wonderflex wurde die Verzierung auf der Acrylkugel hergestellt. Dazu haben wir jeweils der Länge und dem Umfang der Kugel nach Streifen ausgeschnitten und sie anschließend mit einem Heißluftföhn auf die Kugel geklebt und rundgeformt.
8. Der obere Teil auf der Acrylkugel besteht ebenfalls aus Wonderflex. Zwischen dem Wonderflex haben wir die "Lücken" noch ein wenig mit Modelliermasse ausgefüllt und auch über das Wonderflex selbst gestrichen, damit ein glatter Übergang entsteht.
9. Schließlich alles trocknen und aushärten lassen und anschließend ging es ans Anmalen: Alles was gelb gemalt wurde, wurde anschließend an den Kanten noch mit einer Goldfarbe ein wenig dunkler gemalt, um so einen leichten Schatten zu erzeugen.
10. Während die Farbe nun trocknet, haben wir Perlen rosa angemalt und einige Scheiben und kleine Halbkugeln aus Modelliermasse geformt. Die Scheiben wurden ebenfalls rosa angemalt und die Halbkügelchen blau / türkis. Die Halbkügelchen werden anschließend auf die Scheiben geklebt. Dann wird alles aufgefädelt und schließlich um die Acrylkugel gelegt und festgebunden. An Einigen Ecken wurde unter den "Scheiben" noch einmal geklebt, damit die Kette nicht verrutschen kann.
11. Am Ende wurden dann die verschiedenen Strasssteine aufgeklebt, die wir alle zusammen in einem Internetshop bestellt haben.
Ich hoffe meine Erklärung war etwas verständlich. Leider habe ich keine Bilder der einzelnen Herstellungsschritte gemacht. Falls ihr selbst einen Stallion Rêve basteln wollt und ihr noch Fragen habt, dann schreibt mich einfach bei Animexx (Profil ist nur sichtbar wenn ihr eingeloggt seid) an.
                Liebe Grüße ~ FallenWings ~            
Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve
Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve
Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve
Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve
Hello, I'm FallenWings and today I will show you how my friend and I build the Stallion Rêve together.
The Stallion Rêve, that Chibiusa uses to contact Pegasus, is a teamwork creation. Me and my friend participated in the preliminary decision of the German cosplay championship at the Dokomi 2012 as Chibiusa and Helios. The Stallion Rêve was part of our performance and our very own stage prop.
I love the Pegasus season in Sailor Moon. That's why I wanted to do a Chibiusa cosplay which absolutely needed a Stallion Rêve. I always found it georgous anyway. Now it decorates my room and I really like it.

Let's get to the DIY part. It was actually pretty easy to make and it didn't take too much time.


Materials
partable acrylic sphere (this one has a diameter of 14 cm)
lumber (for socket and handles)
wonderflex
modelling compound (for instance Fimo Air basic)
glue, thread, a little screw
pearls and rhinestones
paint (blue or turquiose, yellow and / or gold, pink; for instance enamel / gloss paint)
Tools
dremel
hairdryer
1. First of all, we cut a circle out off the lumber and grinded the edges.
2. Then we drilled a whole in the center in which we stuck a wooden staff.
3. We cut / grinded the shape of the sphere at the other end of the wooden staff to give the acrylic sphere a better footing.
4. We put one half of the acrylic sphere on the wooden staff, drilled a small hole and attached it with a tiny screw. The hook on the sphere needed to get grinded off to get a nice flawless ball. Once it's done we put the other half of the sphere back on.
5. We drew both handles on wood, cut them out and grinded the edges with a dremel until we got them round.
6. After that we glued the handles on the wooden staff and on the acrylic sphere. Afterwards we formed rings out of modelling compound and put them on both ends of the wooden staff.
7. We used wonderflex for the decoration of the acrylic sphere. We cut thin bands that would fit the circumference formed them and glued them on the sphere using a hairdryer.
8. The upper part of the acrylic sphere is also made of wonderflex. Gaps in this part were filled with modelling compound. We also covered the wonderflex part with modelling compound for smoother transitions.
9. We waited until everything was hard and dry to finally paint it. Everything that was coloured yellow was later on painted with a little bit of gold to create the impression of shadows.
10. While we waited for the paint to get dry we painted the pearls pink and made more decorative halfs of pearls and discs from the modelling compound. We painted the discs pink and the halfs of the pearls blue / turquoise. The pearls and discs were beaded and put on the sphere. The halfs of pearls were glued on the discs. We glued some of the discs so that the chain wouldn't fall out of place.
11. At the very end we glued on the different rhinestones, that we bought from an online shop.
I hope you understand my explanations. Unfortunately I didn't make any photos of the single steps.
Lots of love ~ FallenWings ~Guestpost ~ FallenWings presents her DIY Stallion Rêve

wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Lotteriemonopol rechtswidrig: Nach Auffassung des Verwaltungsgerichts München verstößt das Monopol gegen Unionsrecht und Verfassungsrecht
wallpaper-1019588
Rezension: Health Food
wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Adventskalendersocken
wallpaper-1019588
NEUHAUS Weihnachtssortiment – beste Pralinen zum Fest! - + + + Umfangreiches Weihnachts-Sortiment ++ weltbester Trüffel ++ Sonder-Kollektion + + +