Guardia Civil verhaftet Mann wegen etwa 30 Diebstählen in Son Carrió und Sant Llorenç

Die Guardia Civil hat einen 40-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter von mindestens 30 Einbrüchen in den Städten Son Carrió und Sant Llorenç verhaftet.

Nach Erhalt von Berichten über Einbrüche in Wohnungen in der Nähe der “Via Verde” zwischen den oben genannten Städten legten Mitglieder der Guardia Civil aus Artà eine Untersuchung ein, um den Täter der Einbrüche zu identifizieren.

Guardia Civil verhaftet Mann wegen etwa Diebstählen Carrió Sant Llorenç

Die Ermittler fanden heraus, dass der Festgenommene am helllichten Tag Zugang zu den Häusern hatte, sogar während die Bewohnern anwesend waren, und nahm alles von Wert in Besitz, was er in den Häusern fand.

Mit dieser Verhaftung wurden etwa dreißig Raubüberfälle geklärt, jetzt konzentrieren sich die Ermittlungen weiterhin auf die Zuordnung der gestohlenen Gegenstände, um sie an die rechtmäßigen Eigentümer zurückzugeben.

Guardia Civil verhaftet Mann wegen etwa 30 Diebstählen in Son Carrió und Sant Llorenç9.9 (98.82%) | 169 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole
wallpaper-1019588
How To Party With Mom
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
NEWS: Peter Doherty & The Puta Madres kündigen Debüt-Album an
wallpaper-1019588
2/21: Umgefahren…
wallpaper-1019588
Neonazi wollte liberale Politiker und Journalisten töten
wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix