GTI-Mails.de auf Sanierungskurs

GTI-Mails.de auf SanierungskursNoch vor einigen Monaten sah es um den Paidmailer GTI-Mails.de von Stefan O. schwärzer denn je aus. So waren alleine Mitte März fast 1800 Euro an offenstehenden Auszahlungen laut Mediadaten zu verzeichnen – eine beträchtliche Summe schlechthin.

Neben einem unüberlegten Entschluss den Paidmailer über eBay “los zu werden”, erfolgte tags darauf nach Verkaufsabbruch ein Newsletter, welcher dann die Gemüter der Mitglieder doch stark erhitzen lies anhand der darin enthaltenen und künftigen Veränderungen.

Stefan O. bekundete zwar, dass ihm sehr daran gelegen ist GTI-Mails.de wieder auf Vordermann zu bringen, doch die Zweifel daran überwogen leider so einiges im Hinblick auf die hohe Gesamtsumme der offenen Auszahlungen.

Entgegen vieler Unkenrufe den Paidmailer von den roten in die schwarzen Zahlen zu leiten, schaffte es Stefan O. immerhin binnen 5 Monaten die offenen Auszahlungen von einst 1800 Euro auf den heutigen Stand laut Media von nicht ganz 900 Euro.

Sicher, die Mitglieder von GTI-Mails.de müssen wohl noch weiterhin recht viel Geduld aufbringen, da die Auszahlungszeiten noch immer die gesetzliche Norm weit übersteigt. Dennoch hält man wiederum entgegen wie viele Dienste – darunter auch einige “seriös” gedachten – einfach schleifen gelassen werden um letztendlich in Vergessenheit zu geraten und dann gänzlich zu verschwinden, so dürfte bei GTI-Mails.de positiv zu bewerten sein, dass sich, wenn auch nur stückchenweise, der Verantwortung gestellt wird.

Nach Stefan O.‘s Angaben soll der Sanierungsprozess gegen Ende des Jahren abgeschlossen sein und in weiterer Folge die Auszahlungsgrenze auf 5,00 bis 7,50 Euro herabgesenkt werden, zumal die derzeitige Auszahlungsgrenze von 20 Euro so manchen von einer Anmeldung absehen lässt.

Es bleibt somit zu hoffen, dass dieser Kurs weiterhin anhält und nicht ein weiterer Dienst zum Paidmailersterben hinzugezählt werden muss.


wallpaper-1019588
Neue Besetzung für HBOs The Last of Us in Staffel Zwei
wallpaper-1019588
Neue Besetzung für die zweite Staffel von HBOs The Last of Us
wallpaper-1019588
Octopath Traveler aus dem Nintendo eShop entfernt: Einblicke und Spekulationen
wallpaper-1019588
„Balatro“ im Mittelpunkt der Kontroverse nach plötzlicher Altersfreigabe-Änderung und Entfernung aus Stores