GTA 5: Trailer gibt Anlass zur Freude

GTA 5: Trailer gibt Anlass zur Freude
Als Rockstar Games den Trailer zum neuesten fünften Teil von Grand Theft Auto (GTA) veröffentlicht hat, wurde eine Welle an Spekulation und Vorraussagungen losgetreten. Der Spiele-Blog Kotaku hat sich den Trailer nach Hinweisen auf Story und Spielmöglichkeiten untersucht und einige Analysten glauben zu wissen wann das Spiel erscheint und warum der Trailer gerade jetzt veröffentlicht wurde.
Mit Hilfe einiger Screenshots versucht der Spieleblog Kotaku den Trailer zu GTA V zu analysieren. So haben die Redakteure in einem Bild einen Hund entdeckt. Damit liegt es nahe, dass es im nächsten GTA-Teil auch Tiere gibt. Bisher gab es außer Tauben in GTA IV keine Tiere.Es wurden auch diverse Fluggeräte entdeckt. Ein Zeppelin schwebt über die Stadt, ein Flugzeug bespritzt Felder und die Feldarbeiter und ein Kampfjet düst durch die Stadt.
Neben den Fahrzeugen in der Luft springt einem auch der Speedophile 2000 genannte Jetski ins Auge. Die Redakteure erwarten sich, dass man die Fahrzeuge und den Jetski auch selbst steuern kann.Der Trailer gibt auch Hinweise darauf, dass GTA V nicht nur in der Stadt spielt. In einer Szene sieht man eine Gruppe die ein Wanderung unternimmt. Es gibt einige Referenzen zu Grand Theft Auto: San Andreas.
Am Strand kann man beispielsweise dasselbe "The Muscle Sands"-Schild erkennen, was erahnen lässt, dass der Spieler seinen Avatar mit Gewichten stählern kann. Auf einigen Autokennzeichen glauben die Redakteure außerdem den Schriftzug "San Andreas" zu erkennen.Eindeutig ist auch, dass das Spiel in einer Wirtschaftskrise angesiedelt ist. Im Trailer sieht man Menschen, die unter einer Brücke wohnen, Geschäfte die vor der Auflösung stehen, Häuser die zwangsversteigert werden und Bettler die ihre Arbeitskraft anbieten.
Das Spielt dürfte, wie gewohnt, wieder eine gute Portion Sozialkritik enthalten.Neben den inhaltlichen Hinweisen besticht der Trailer auch durch seine brillante Grafik. Wenn es , wie bei Rockstar üblich, In-Game-Material ist, können sich die Spieler auf einiges für die Augen freuen.Auch wenn der Trailer überzeugt, stellen sich viele die Frage, warum Rockstar ihn gerade jetzt veröffentlicht hat. Denn mit Uncharted 3 und Modern Warfare 3 erscheinen gerade neue Teile von zwei weiteren erfolgreichen Computerspielserien.
Für den Analysten Mike Hickey macht der Termin allerdings durchaus Sinn, wie er gegenüber Industrygamers erklärt.Dadurch habe Rockstar Games nun ein Marketing-Fenster von vier bis sechs Monaten, bis das Spiel erscheint. Der Analyst geht davon aus, dass das Spiel im Sommer 2012 erhältlich sein wird. Michael Pachter von Wedbush Securities wird sogar konkreter und glaubt an einen Release-Termin im Juni 2012, noch vor der E3.
Der Analyst Billy Pidgeon sieht einen Zusammenhang zwischen dem Veröffentlichungstermin und der Bekanntgabe der Quartalszahlen von Take-Two nächste Woche. Wenn sich GTA V ähnlich gut verkauft wie seine Vorgänger, muss sich der Publisher allerdings keine Geldsorgen machen.GTA IV verkaufte sich alleine in den ersten fünf Tagen drei Millionen mal. Insgesamt wurden vom vierten teil der Serie 22 Millionen Kopien abgesetzt und soll über 1,5 Milliarden US-Dollar umgesetzt haben. Insgesamt wurde die Grand Theft Auto-Reihe seit 1997 114 Millionen mal verkauft.

wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Ungesühnte Taten verjähren nicht
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Kann ich mir das denn leisten?
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Madrid will Innenstadt für „Stinker“ sperren
wallpaper-1019588
Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 Cent