Grüner Kaffeebohnen Extrakt – Was steckt hinter dem neuen Abnehm-Wunder aus den USA?

Jährlich kommen neue Wunderpillen auf dem Markt die dem Kunden einen Gewichtsverlust bzw. eine Förderung der Fettverbrennung versprechen. Wir wissen aber auch, dass es keine Wundermittel gibt. Nahrungsergänzungen können bei richtiger Einnahme in Verbindung mit Sport und gesunder Ernährung die Fettverbrennung fördern.

Der Hype um den grünen Kaffee ist groß und auch in einem Kommentar auf einen meiner Artikel der letzten Tage preist jemand die ungeröstete Kaffeebohne als tollen Fatburner an. Anlass genug für mich, die wichtigsten Fakten zu diesem Thema zusammen zu tragen.

Grüner Kaffee Extrakt – Die Werbung in Deutschland

Ich habe recherchiert und bin auf interessante Seiten mit noch interessanteren Erklärungen und Werbeversprechen gestoßen.

Beworben wird der grüne Kaffee, es würde durch die enthaltene Chlorogensäure den Blutzuckerwert kontrollieren und die Aufnahme und Produktion von Glucose hemmen. Daraus resultiere, der Körper müsse die Fettreserven aufbrauchen um weiterhin Energie zu gewinnen und in Folge dessen reduziere sich der Körperfettanteil.

Weiter wird ausgeführt, dass ein erhöhter Blutzuckerspiegel zur Fettneubildung führt.

Untermauert wird diese These mit einer Studie die mit 16 Übergewichtigen Probanden an der University of Scranton Pennsylvania durchgeführt wurde. Alle im Alter zwischen 22-46 erhielten über einen Zeitraum von 22 Wochen das Extrakt der grünen Kaffeebohne.

Die Probanden nahmen laut einer deutschen Webseite ca. 8kg ab. Etwa 16% ihres Körperfettgehaltes. Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Ziel erreicht wurde ohne die Essgewohnheiten zu verändern.

Der grüne Kaffeebohnen Extrakt rege den Stoffwechsel an, blockiere die Fetteinlagerung und lasse Fettpölsterchen verschwinden.

Die Studie der University of Scranton

Grüner Kaffee Abnahme - Diagramm 2Ich habe mir diese Studie näher angesehen.

Die Studie von Ph.D Joe Vinson wurde im Trinity Hospital, Bangalore, in Indien durchgeführt. Dazu wurden 16 Übergewichtige Personen aus 8 Frauen und 8 Männern im Alter zwischen 22 und 46 zusammen gestellt.

Es handelte sich um eine Cross-Over Studie mit zwei Dosierungen des grünen Kaffeebohnen Extrakts sowie einem Placebo über einen Zeitraum von 22 Wochen. Die Hochdosierung bestand aus dreimal täglich 350mg und die niedrige Dosierung aus zweimal täglich 350mg. Das Placebo bestand aus einer inaktiven Substanz (350mg) welche dreimal täglich eingenommen wurde.

Grüner Kaffee Abnahme - Diagramm 3Die Probanden wurden zufällig einer vorher festgelegte Dosierungs-Reihenfolge zugeteilt:

  • HD/LD/PL**
  • LD/PL/HD**
  • PL/HD/LD**

**(HD = High-Dose, LD = Low-Dose, PL = Placebo)

Die Einnahme dauerte jeweils 6 Wochen mit einer Pause von 2 Wochen jeweils zwischen den Perioden.

Alle Teilnehmer wurden während der Zeit Überwacht. Das betrifft die Ernährung, insbesondere Kalorien-, Kohlenhydrate-, Eiweiß- und Fettzufuhr. Ihr Trainingsprogramm wurde ebenfalls während der gesamten Zeit überwacht. Innerhalb der Studie wurden keine Veränderungen veranlasst.

Der durchschnittliche BMI Index der Teilnehmer lag zu Beginn der Studie bei 28,22. Laut dem BMI Spiegel waren sie zu Beginn dieser Studie Übergewichtig.

Grüner Kaffee Abnahme - DiagrammAlle Probanden hatten während der Studie eine ähnliche Ernährung mit durchschnittlich 2300kcal. Die Blutzucker- und Blutdruck-Werte der Teilnehmer waren bei allen Teilnehmern zu Beginn, während und am Ende der Studie stets im Norm-bereich. Sie wurden in den Wochen 0, 6, 8, 14 und 22 der Studie untersucht.

Die Probanden nahmen in den 22 Wochen durchschnittlich 8kg ab.

Auf der Tabelle kannst Du die Wechselwirkung sehen und wie sich diese auf die Abnahme ausgewirkt hat. Für den Gewichtsverlust wurde aber die dreifache Wechselwirkung für signifikant erklärt.

Detailliertere Informationen findest Du in der Studie von Ph.D. Joe Vinson. In einer anderen Studie konnte Ph.D. Joe Vinson positive Eigenschaften der grünen Kaffeebohne auf den Blutzuckerspiegel nachweisen. Warten wir ab ob nachfolgende Studien vielleicht von anderen Institutionen folgen werden.

Der bekannte Autor und Herzchirurg Dr. Mehmet Öz aus den USA gibt in seiner medizinischen Talkshow täglich Tipps um das Thema Gesundheit.

Dr. Oz führte mit 100 Frauen aus seinem Publikum selbst ein Experiment mit dem Grünen Kaffeebohnen Extrakt durch. Die Hälfte bekamen das Extrakt und die andere Hälfte ein Placebo.

Nach zwei Wochen präsentierte er in seiner TV Show das unglaubliche Ergebnis. Die Gruppe mit dem grünen Kaffeebohnen Extrakt hatte doppelt so viel abgenommen als die Placebo Gruppe.

Klingt ja eigentlich fantastisch, oder. Doch im Durchschnitt hatten die Frauen die das Extrakt einnahmen 2 Pfund verloren während die Placebo Gruppe durchschnittlich 1 Pfund abnahm. Dr. Oz hat das Experiment leider nicht veröffentlicht um die Studie genauer analysieren zu können.

Fazit

Es ist noch viel zu früh um die Wirksamkeit der grünen Kaffeebohne als Abnehm-Wunder anzupreisen. Es fehlen noch weitere Studien um hier einen positiven Effekt auf die Fettverbrennung des grünen Kaffee Extrakts nachweisen zu können.

Eine Monats-Kur kostet durchschnittlich zwischen 20-30 Euro. Die Werbeversprechen sind größtenteils an den Haaren vorbeigezogen und halten den Fakten nicht stand.

Es gibt keine Wunderpille und auch keine Wunder-Diät.

Wer abnehmen möchte, den führt kein Weg an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und Sport vorbei. Lass Dich nicht von wagen Werbeversprechen blenden. Spar Dir das Geld und investiere in einen erfahrenen Ernährungsberater. Davon profitierst Du langfristig!

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.

Bildquellen:
Wikimedia Commons – Dan Bollinger – CCC BY-SA 3.0
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:75_degrees_green_coffee.png
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3267522/

Weitere Quellen:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/

http://www.sciencedaily.com/releases/2013/04/130409124741.htm


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen