GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler

GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler

GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler

Ich mag es Grün.

Sowieso im Leben und im Essen.

Die Farbe Grün macht mir jeden Tag aufs neue gute Laune und positive Energie. Ich liebe die Natur, grüne Baume, grüne blühende Wiesen und vor allem grünes Essen – am allerliebsten im Freien.

ALSO AB INS GRÜNE.

Hier kommt einfach zusammen, was zusammen gehört. Und zwar jede Menge gute und aromatische Zutaten. Das Risotto ist wunderbar cremig und durch den würzigen Barläuch herrlich frühlingsfrisch. Das i-Tüpfelchen dieser Kombination sind die zart schmelzenden und leicht knusprigen Ziegenkäse-Mandel-Taler mit einem Hauch Honig.

GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler

Hier das Rezept:

Zutaten:

Fürs Risotto:

  • 200 g Risottoreis, z.B. von Reishunger
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • ca. 500-800 ml Gemüsebrühe, heiß
  • 1/2 Bund Bärlauch (ca. 40 g)
  • eine kleine Handvoll frischer Blattspinat
  • 100-150 g Erbsen, TK
  • 150 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL Butter
  • 2-3 EL Ricotta
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Ziegenkäse-Taler:

  • 200 g Ziegenkäse (ich nehme am liebsten die Rolle von President)
  • 100 g Mandelblättchen
  • 4 TL Honig
  • etwas frischer Thymian
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Fleur de Sel

Zubereitung:

  1. Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Den Risottoreis zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  2. Jetzt immer nach und nach ein bisschen von der heißen Gemüsebrühe zugießen. in kleine  Solange weitergaren und immer wieder mit Brühe aufgießen bis der Reis gar ist (der Reis sollte noch einen leichten Biss haben). Zwischendurch immer wieder umrühren. In den letzten 5 Minuten die Erbsen zugeben.
  3. Den Bärlauch und die Spinatblätter in grobe Streifen schneiden, mit 3-4 EL Olivenöl und 2-3 EL Wasser und etwas Salz pürieren.
  4. Zum Schluss den Ricotta, Parmesan, die Butter und den pürierten Bärlauch unters Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto soll schön cremig sein (nach Belieben noch etwas Brühe unterrühren).
  5. Die Mandelblättchen in 8 Kreisen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf die Mandeln geben. Mit je 1/2 TL Honig beträufeln. Mit Thymian, Pfeffer und Fleur de Sel bestreuen.
  6. Im Ofen bei 180°C Heißluft 15 Minuten lang goldbraun backen.
  7. Risotto mit den Mandel-Ziegenkäse-Taler servieren.
GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler

In Zusammenarbeit mit Reishunger // Werbung / Affiliate Link

Wenn Ihr bei Reishunger ein Päckchen bestellt, könnt ihr gerne meinen Rabattcode meinleckeresleben10 verwenden. Dann erspart ihr ‚reishungrige‘ 10% auf eure Bestellung.

Das Geschirr ist von Gmundner Keramik.


wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling