Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Grüner wird es nicht mehr als mit dieser veganen Spinatsuppe mit Brokkoli und gerösteten Kernen! Mein ultragrünes Spinat Rezept für kalte Tage!

Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Hallo ihr Lieben!

Stell dir vor: dein Wecker klingelt, es ist dunkel und kalt, du läufst schlaftrunken ins Bad und merkst, dass es eigentlich nicht kalt, sondern arschkalt ist... du machst die Heizung an und ....nichts! Es passiert einfach nichts! So erging es uns nach der kältesten Winternacht des Jahres O.o Nicht schön!

Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Die Heizung in unserer Wohnung bzw. in dem Gebäude hatte echt den Geist aufgegeben. Ich muss dir nicht erzählen wie blöd das war 😀 Eingepackt wie ein Michelin Männchen und bewaffnet mit einer Wärmflasche, habe ich versucht mich warm zu halten. Nach ca. 5 bis 6 Stunden konnte die Heizung repariert werden.

Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Noch vor dem Weg zur Arbeit (ich arbeite von mittags bis spät abends) hatte ich vorsorglich ein paar Vitamin Tabletten eingeschmissen 😀 Abends war die Wohnung noch immer nicht wirklich warm (nach so vielen Stunden war sie einfach zu ausgekühlt), da hat nur noch eins geholfen: eine ultrarüne Suppe mit viel Zucchini, Spinat und Brokkoli!

Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Diese Suppe ist für alle Spinat Liebhaber/innen genau das Richtige. Wer keinen Spinat mag, der sollte schnellstens wegklicken! Vielleicht lieber ein schnelles Paprikasüppchen oder ein leckeres rote Linsen Dal! Getoppt wird die Suppe mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Sesam.

Rezept für eine grüne Suppe mit Spinat, Brokkoli und Zucchini

Die Menge reicht für vier Teller

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Kochzeit: ca. 15 Minuten

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Brokkoli
  • ca. 170 g Zucchini
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Spinat
  • 50 ml vegane Milch
  • Salz und Pfeffer

Topping

  • 2 Esslöffel Sesam
  • Handvoll Sonnenblumenkerne

Was du noch benötigst

  • einen größeren Topf
  • einen Pürierstab
  • eine kleine Pfanne

Zubereitung

  1. Schneide die Zwiebel und den Knoblauch klein.
  2. Erwärme das Olivenöl im Topf und schwitze die Zwiebel und den Knoblauch an. Achtung: die Hitze darf nicht zu hoch sein, sonst wird der Knoblauch schnell braun und bitter.
  3. In der Zwischenzeit kannst du die Zucchini und den Brokkoli in grobe Stücke schneiden und mit in den Topf geben.
  4. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten auf höherer Hitze köcheln lassen.
  5. Wasche den Spinat und schneide die festen Stielenden ab.
  6. Die Hitze weiter herunter schalten, den Spinat und die vegane Milch in die Suppe geben und fein pürieren. Die Suppe wird nach Zugabe des Spinats nicht erneut aufgekocht.
  7. Zum Schluss röstest du die Sonnenblumenkerne und den Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun.
  8. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schüsseln verteilen und mit den gerösteten Kernen garnieren.
Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini

Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!

Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini Grüne Suppe mit Spinat und Zucchini