Grüne Städte? Zeitreise 2030 - Ausstellung zum Mitmachen in Hannover, Herbst 2011

Am Sonntag bin ich auf Zeitreise gewesen (mit Rucksack, aber diesmal ohne Wanderung). Ich musste durch eine Zeitschleuse und war plötzlich im Jahr 2030! Sehr spannend und visionär!!

Am 4. September wurde sie endlich eröffnet, die Mitmach-Ausstellung "Grüne Städte? Zeitreise 2030", nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung. Erarbeitet und gestaltet vom Wissenschaftsladen Hannover zusammen mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern. Sehr beeindruckend! Ich bin begeistert über das, was Jung und Alt hier erarbeitet haben! Man muss aber gleich dazu sagen: Die Ausstellung kann nur einen kleinen Teil zeigen - das Hauptsächliche war die geleistete geistige Arbeit in vielen Treffen, Workshops, Gesprächen, Studien, gemeinsamen Aktionen und Konstruktions-/Gestaltungstaten.

P1040461a

Von Studio Z wurde mit einer Außenreportage eröffnet. Ein junger Mann saß in einem Sessel, der aus einem Müllcontainer umgearbeitet wurden war (übrigens gibt es den Prototyp bei Wandelwerte heute schon!). Dann die Reden der Protagonisten - Thomas Meiseberg und N.N. (pardon, ich muss mich erst erkundigen ...die junge Dame, die dort steht) - und natürlich auch einiger Politiker, last not least Umweltdezernent Mönninghoff.

P1040474

P1040466

P1040477

 

 

P1040469

Viele Mitreisende waren am Eröffnungstag dabei. (Auch hier PolitikerInnen darunter, z.B. Bürgerneisterin Lange.)

Wie gesagt: eine MITMACH-Ausstellung ...

P1040487

Und eine zum Mit-Denken ... Hier sind Geräte aufgeführt, die 2030 bereits überflüssig waren. Zum Beispiel energieaufwändige Wäschetrockner.

  P1040496

 Auch die Wohnformen haben sich 2030 geändert, wie diese Modelle zeigen.

P1040499

Ein wichtiger Bestandteil aber der Ausstellung ist der Umweltkoffer. Er kann von Schulen ausgeliehen werden. Was genau er enthält, weiß ich nicht - aber sicherlich viel Material, das zu zukunftsgerichteten Tätigkeiten anregt.

P1040485

Vom Inhaltlichen konnte ich hier nicht viel erzählen. Sie müssen unbedingt diese ideenreiche von einer überzeugenden Gemeinschaftsarbeit getragene Ausstellung besuchen! Sie ist montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Viele Informationen bekommen Sie aber auch auf der Netzseite http://www.zeitreise-2030.de/

Besonders spannend finde ich die Dokumente aus der Zukunft wie Logbuch und Magazin.

Text und Fotos: Dr. Helge Mücke, Hannover.

 


wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
04.02.2019 – Roter Blitz fährt wieder
wallpaper-1019588
Geburtstag kostenlos mainz
wallpaper-1019588
Candle light dinner rezepte steak
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 18 jahre
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche beste freunde