GRÜNE Bauingenieurskunst: Der neue Pankower Knoten

Die Kultur vieler IT-Projekte ist jetzt auch bei den Berliner Bauingenieuren angekommen: Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben in Pankow die Straßenbahnoberleitungen tiefer gehängt, um sie an Normen anzupassen. Gleichzeitig verabreichte das Tiefbauamt der Straße unter einer S-Bahnbrücke einen neuen, dickeren Straßenbelag, weil unter ihr neue Leitungen verlaufen. Das Baustellengetöse quälte die Anwohner des Pankower Bahnhofs anderthalb Jahre lang. Jetzt ist die Baustelle fertig.
Ergebnis: Die BVG Doppeldeckerbusse passen nicht mehr unter der Brücke durch. Sollte das ein Busfahrer vergessen, wird er nicht an der Brückenkante hängen bleiben, sondern mit seiner Antenne in der Oberleitung.
Verantwortlich für das Tiefbauamt und die Koordination der Baumaßnahmen, die dem ÖPNV dienen sollten, ist Jens-Holger Kirchner, Mitglied der GRÜNEN. Auf das Malheur vom Tagesspiegel angesprochen antwortete er: Ach wissen Sie, auf dieser Brücke lastet schon immer ein Fluch..

wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
Die helle und die dunkle Seite der Anonymität: ein Aufruf zu mehr Selbstverantwortung [LIFESTYLE X]
wallpaper-1019588
Eine Stadt im Zauber von Licht und Klang
wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Yuri!!! On Ice
wallpaper-1019588
Schokomousse aus Seidentofu mit marinierten Orangenfilets
wallpaper-1019588
Foals: Volle Breitseite - Ausgang offen
wallpaper-1019588
DETOX FOR BODY & SOUL! 3 Tages Kur mit himmlisch gesunden Säften, Smoothies und heißen Glücksgetränken
wallpaper-1019588
Beak>: Die Kunst des Taumelns