Grundrezept: Oatmeal


Aus der amerikanischen Frühstücksküche ist Oatmeal kaum wegzudenken. Kein Wunder, denn Oatmeal ist nicht nurgesund und sättigend, sondern auch eine Speise die man nach Belieben variieren kann. Einfach ein paar Früchte hinzu, Joghurt oder Kakao und schon schmeckt das Oatmeal jedes Mal anders.Was ich gerne mache, da es morgens an Zeit fehl: Ich koche Oatmeal für 2 bis 3 Tage vor und wärme es dann morgens mit einem Schuss Milch (für die Konsistenz) in der Microwelle auf. Das Oatmeal Basis Rezept ist ganz simpel.Man benötigt (für ca. 3 Portionen):100g Haferflocken200ml Milch100ml Wasser1-2 TL Zucker (nach Geschmack)(3 Löffel Leinsamen bei Bedarf)Die Haferflocken zusammen mit der Milch, dem Zucker und dem Wasser in einen Topf geben und aufkochenlassen. Unter Rühren noch etwas köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.Nach Belieben Obst, Joghurt oder ähnliches hinzugeben und warm geniessen.

wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur manner 50
wallpaper-1019588
Einfache Familienküche: Krautfleckerl
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche fur 70 geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag angebot starlight express