Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs

Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
Meine Mutter war eine tolle Köchin. Sie kochte gerne und mit viel Liebe, und immer reichlich – das habe ich von ihr geerbt. Es gibt nie zu wenig zu Essen bei mir, leider (der Bauchumfang)...
Aber sie konnte nie erklären, wie sie ihre Gerichte gemacht hat. Und nur durch Zuschauen und Nachfragen habe ich damals nicht so richtig begriffen, wie das mit ihren Rezepten so ging. Jetzt kann ich sie nicht mehr fragen, sie kocht schon lange nicht mehr selbst und freut sich, dass sie nun von anderen verwoehnt wird.
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
Viele Jahre war ich beruflich sehr angespannt und hatte weder Muße noch Veranlassung, mich viel ums Kochen zu kümmern. Ich habe allerdings immer schon gern und gut gegessen, aber der Kochvirus hat mich erst erwischt, als Mr D aus B in meinem Leben mehr Platz erobert hat und wir immer lieber gemütliche Abende bei leckerem Essen am Küchentisch verbracht haben. Und so langsam kam auch mein Interesse hoch, die Lieblingsrezepte meiner Kindheit wieder auszugraben und auch nachzukochen.
Viele der Gerichte, die es bei uns gab, stammten aus Bessarabien, denn da sind meine Eltern aufgewachsen. Ich kenne nur ein einziges bessarabisches Kochbuch, „Dampfnudeln und Pfeffersoß“ von Helene Krüger-Häcker, aber Mutter kochte so, wie sie es von ihrer Mutter gelernt hatte – also muss ich selbst probieren, den Geschmack meiner Kindheit zu finden, der steht nicht genau in dem Buch.
Die Generation meiner Mutter ist fast nicht mehr da. Aber vielleicht weiß der eine oder andere Leser noch etwas hier hinzuzufügen. Ich würde mich sehr über Kommentare freuen.
Dieser Grünborscht, den ich heute hier vorstelle, war immer mein absolutes Lieblingsgericht. Mutter musste ihn jedes Mal kochen, wenn ich mal zu Besuch kam – das heißt, sie WOLLTE ihn auch kochen. Und sie freute sich so sehr, wenn ich mich gierig auf meinen Grünborscht gestürzt habe.
So ganz genau ist dieses Rezept nicht das von Mutter (sie konnte es einfach nicht genau erklären, hatten wir ja schon), aber es kommt ziemlich gut hin – und Mr D und mir schmeckt es hervorragend, und Euch hoffentlich auch.
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
My mother was a great cook. She loved cooking and she cooked with love. And she always cooked plenty of food. That’s what I learned from her. When I cook, we are never short of food, unfortunately (for our waistlines).
But she was never able to explain how she made her dishes. And I wasn’t able to understand by just watching and asking. Now, I can’t ask anymore. For a long time she hasn’t cooked, and is happy now that others pamper her.
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
For many years I was very busy in my job and didn’t have the time or leisure, or a reason to care much about cooking. But I always loved to eat good food. Yet, the cooking virus got me finally when I met Mr. D from B and he took over more space in my life. We started to like our cozy dinner evenings, sitting at our kitchen table. And after a while, I became very interested to rediscover and try to cook the favorite dishes of my childhood.
Many of our family dishes originate from Bessarabia, where my parents grew up. I only know one book about Bessarabian cooking: „Dampfnudeln und Pfeffersoß“, from Helene Krüger-Häcker, but my mother never used such recipes. She cooked like her mother taught her. Therefore, it’s up to me to re-discover the taste of my childhood, since the right taste can’t be found in the book above (even if it helps) or, to my knowledge, any others.
My Mom’s generation is passing into history, but perhaps some of my readers can add their knowledge to this post. For this, I would be very thankful and glad.
Today I will here introduce a Green Borscht (a kind of Sorrel Soup), which was my favorite when I was young. By popular demand (mine), Mom cooked this dish whenever I visited my family – and she really WANTED to cook it! She always was so happy to see me devouring this delicious soup.
This recipe isn’t exactly the one my Mom made (again, she wasn’t able to explain it exactly), but it pretty much tastes like my childhood dish, and Mr. D and I like it quite a bit – and hopefully you will, too!
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen
Für 4 – 6 Portionen
1. 1 kg Lammrippchen, grob zerteilt
2. 2 L Wasser
3. Salz
4. 1 Zwiebel, grob gehackt
5. 1 TL schwarze Pfefferkörner
6. einige Pimentkörner
7. einige Wacholderbeeren
8. 4 Lorbeerblätter
9. 1 Knoblauchzehe, gehackt
10. 1 Karotte, gewürfelt oder geraspelt
11. Mehr Salz, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
12. 120 g Reis
13. 6 Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt
14. 1 Bund Dill, gehackt, etwas davon zum Bestreuen der Suppe übrig lassen
15. 1 Bund Sauerampfer, gehackt
16. 1 Bund Frühlingszwiebel, gehackt
17. 1 Bund Blätter von roten Beten, gehackt
18. 1 Bund Petersilie, gehackt
19. 1 EL Butter
20. 2 TL Paprika rosenscharf
21. 1 TL Chiliepulver
22. etwas Zucker
23. etwas Essig
24. 1 Eigelb
25. 200 ml Schmand
26. Etwas Öl zum Anbraten
Die Rippchen in Wasser aufsetzten, Zwiebel und Gewürze (Zutaten 5 bis 10) zugeben und langsam ca. 90 Minuten kochen lassen.
Fleisch entfernen und gut abtropfen lassen. Lorbeerblätter entfernen. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren.
Reis und Kartoffeln zugeben und 20 Minuten in der Brühe garen. Nun Zutaten 14 bis 18 in der Butter andünsten. Zur Suppe geben, noch etwas köcheln lassen.
Mit Salz, schwarzem Pfeffer, Paprika rosenscharf und Chiliepulver abschmecken. Den Geschmack mit etwas Essig und Zucker abrunden.
Das Eigelb mit dem Schmand verrühren. Die Suppe vom Feuer nehmen und die Ei-Schmand-Mischung unterrühren. Mit der gehackten Petersilie und dem restlichen Dill bestreuen.
Fleisch abtrocknen, in wenig Fett knusprig braun braten, etwas salzen und pfeffern und zur Suppe servieren.
Die Suppe kann auch gut mit Rind- oder Schweinefleisch gekocht werden
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
Green Borscht Mama Regine’s Way - Bessarabian Stew with Lamb Ribs
Serves 4 - 6
1. 1 kg lamb ribs, roughly cut into pieces2. 2 liters water3. Salt 4. 1 onion,. chopped5. 1 tsp black peppercorns 6. Some allspice berries7. Some juniper berries8. 4 bay leaves9. 1 clove garlic, minced10. 1 carrot, diced or grated11. More salt, black pepper, freshly ground12. 120 g rice13. 6 potatoes, peeled and coarsly diced14. 1 bunch dill, chopped, save some to garnish the soup15. 1 bunch sorrel, chopped16. 1 bunch of scallions, chopped17. 1 bunch of beet-root leaves, chopped18. 1 bunch of parsley, chopped19. 1 tbsp butter20. 2 tsp hot paprika powder 21. 1 tsp ground chilie22. Some sugar23. Some vinegar24. 1 Egg yolk25. 200 ml sour cream26. Some oil for frying
Put ribs in a pot and add water, bring to a boil. Add onion and spices (ingredients no. 5 to 10), and cook on low heat for about 90 minutes.
Remove ribs and let them drain. Remove bay leaves. Blend soup using a blender.
Add rice and potatoes and simmer for 20 more minutes. Now, heat butter in a big pot and fry ingredients no 14 to 18 for about 2 minutes. Add to the soup and allow it to simmer for some minutes.
Add salt, black pepper, hot paprika powder and ground chili and season to taste. Add enough vinegar and sugar to make the taste “round”.
Whisk egg yolk and sour cream. Take the soup from the heat, add the egg yolk mix and stir well. Garnish with chopped parsley and dill.
Pat meat dry and fry in some oil until crispy brown. Season with salt and pepper and serve with the soup.
The soup can also be cooked using beef or pork instead of lamb.
Grünborscht nach Mama Regine: Bessarabischer Eintopf mit Lammrippchen / Green Borscht Mama Regine’s Way: Bessarabian Stew with Lamb Ribs
.

wallpaper-1019588
MOMENTE: Sportliche Ambitionen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
Alle Farben sind schon da
wallpaper-1019588
Kleine Pastetchen mit Süßkartoffel und Aubergine
wallpaper-1019588
Foto: Weißer Flieder in voller Blüte
wallpaper-1019588
Bienenstich Striezel