Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch

Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch
Der Lauf aus Bambus, der Griff aus Baumrinde, der Abzug aus Blattwerk. Wenn Sonia Rentsch Waffen produzieren würde, dann wären sie garantiert rein pflanzlich und obendrein Harm Less, wie die australische Künstlerin ihre Prototypenserie nennt. Statt Metall und Kunststoff setzt sie auf Stillleben aus organischen Objekten. Für January Biannual 03gab sie in Kollaboration mit dem Fotografen Albert Comper erste Einblick in ihren Satz an Handgranaten, Patronen und Pistolen. Diese höllischgrünen Geschosse können weder töten noch verletzen, trotzdem üben sie durch die Art, wie die einzelnen Pflanzenteile arrangiert sind, eine unglaubliche Faszination aus, die den von Menschen gemachten Waffen auf friedliche Weise ihre Durchschlagskraft nimmt. Mission completed.
Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch
Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch
Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch
Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch
Grün und harmlos: die Waffen von Sonia Rentsch


wallpaper-1019588
Mobvoi Earbuds ANC Kopfhörer im Handel
wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen
wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief