Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Mittlerweile haben wir seit einem guten 3/4 Jahr eine Grohe Blue (+Red) Wasseranlage bei uns verbaut und heute gibt es einen ersten Post zur Grohe Blue mit Erfahrungen, Kosten, Wartung und wie das eigentlich so funktioniert.

Wenn ich etwas kaufen möchte, dann nutze ich vorher eigentlich immer erstmal ausgiebig Google! Erfahrungsberichte, Youtube Videos, Amazonbewertungen - am liebsten ist mir, wenn ich möglichst viel über ein Produkt finde und mir so eine bunte Meinungsmischung anschauen kann. Als wir uns für die Grohe Blue Anlage interessiert haben, habe ich aber leider fast gar nichts gefunden..... okay ein paar Amazon Bewertungen lagen vor, aber das war´s dann auch schon. Deshalb habe ich mir damals fest vorgenommen, etwas über die Grohe Blue zu schreiben, sobald wir sie eine Weile getestet haben. Über die Grohe Red (der kleine Hahn rechts auf den Bildern) werde ich bei Gelegenheit ebenfalls einen Post schreiben, der wird allerdings etwas kürzer ;-)

Wir sind durch unseren Sanitärmenschen auf die Grohe Blue aufmerksam geworden und hatten bis dahin mit einem XXL Brita Filter unser Wasser gefiltert und es anschließend mit einem Sodaclub (dieser Pinguin) „geblubbert". Das kann ganz schön nerven und sobald man das für mehr als eine Person macht, ist es zum Kotzen *g*

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Gekühltes Wasser aus der hauseigenen Quelle - still, medium oder sprudel. Grohe

Die Grohe Blue Anlage filtert euer Leitungswasser und versetzt es je nach eurem Wunsch zusätzlich mit Kohlensäure. Ihr könnt zwischen still, medium oder spritzig wählen. Das Wasser kommt aus dem gleichen Hahn wie euer normales Leitungswasser und ihr habt lediglich einen Doppelgriff - einen für Mineral- und einen für Leitungswasser. Ihr könnt dort zwischen 3 Einstellungen wählen, die mit unterschiedlichen Farben angezeigt werden. Grün steht für Spritzig, Türkis steht für Medium und Blau für stilles Wasser.

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit
Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Das Wasser ist übrigens zusätzlich noch gekühlt auf eine fest voreingestellte Temperatur. Für Leute, die gar kein spritziges Wasser mögen, gibt es übrigens die Grohe Pure als stille Variante. Die Stärke der Kohlensäure, sowie die Temperatur des Wasser könnt ihr übrigens nach euren Wünschen einstellen. Unser Wasser ist z.B. einen Hauch wärmer als 6° C wie es von Grohe voreingestellt ist.

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Geschmack des Wasser

Wir haben das Wasser vorab bei einem Sanitärgeschäft probiert. Hier sollte einem aber klar sein, dass das eigene Leitungswasser bzw. dessen Qualität schon etwas mit rein spielt. Es schmeckt also wohl nie 100% gleich. Uns schmeckt das Wasser gut, es ist quasi von sämtlichen Nebengeschmäckern gereinigt, aber es schmeckt nicht tot.

Stärke & Haltbarkeit des Sprudels

Der Sprudel ist feiner als normaler Mineralwassersprudel. Deshalb sollte man das auch ruhig mal vorher irgendwo probieren und für sich testen. Die Stärke des Sprudels könnt ihr am Gerät selber einstellen, aber die stärkste Stärke ist nicht zu vergleichen mit so einem typischen, krass, spritzigen Wasser aus der Plastikflasche. Es ist wie gesagt feiner, irgendwie leichter. Aber anders ist nicht schlecht! Ich empfinde das als sehr süffig und richtig schön zum Trinken. Wir trinken eigentlich zu 90% das spritzige Wasser. Mir schmeckt das Medium nicht so toll, das stille dafür wieder sehr gut. Ich mag einfach kein Sprudel oder viel Sprudel, dazwischen macht das für mich keinen Sinn :-)

Die Haltbarkeit des Sprudels ist schwächer als aus der Flasche. Wenn ihr euch jetzt abends ein Glas Wasser einschenkt und über Nacht stehen lasst, ist am nächsten Tag fast nix mehr drin. Aber naja.. wayne?? Wenn ich mir abends ein Glas einschenke, trinke ich es aus oder ich muss damit halt leben, dass der Sprudel raus ist. In einer Glasflasche mit Drehverschluss hält es sich für ein paar Stunden ohne Probleme.

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Wasserkosten

Es gibt von Grohe einen Kosten Kalkulator mit dem ihr euren Wasserpreis errechnen könnt. Bei uns kämen wir auf 0,58 Euro pro Liter, wenn wir 1 Jahr lang täglich 2l Sprudelwasser (100% sprudelig) trinken. Wir haben das auch auf anderen Wegen selbst errechnet und sind +/- ein paar Cent auf ein ähnliches Ergebnis gekommen.
Ergo: 1 Liter Wasser = 0,58 Euro

Anschaffungskosten

Die Preise variieren hier recht stark und verändern sich auch häufiger mal bei Amazon. Los geht es bei Amazon mit einem Starterkit für 1400 Euro (z.B. hier). Der Preis hängt auch stark davon ab, welchen Wasserhahn ihr haben möchtet. Unserer ist ein C-Auslauf in Super Steel. Auch zu empfehlen ist hier Reuter als Online Shop, die haben immer gute Preise. Wir haben ein sehr gutes Angebot über den Fachhandel bei uns bekommen, da müsst ihr aber direkt bei euch vor Ort nachfragen.

Das Grohe Blue Starter Set enthält:
  • Standard Wasserhahn (Einhahnspültischbatterie)
  • Karbonisator
  • Filter S-Size
  • CO² Flasche (Standard GROHE Blue® 425gr CO²-Flasche)

Einbaukosten

Für uns stand fest, dass wir das von einem Fachmann machen lassen und ich würde da auch nichts anderes raten. Wir haben ja die Kombination aus Grohe Blue + Red und da wurde schon einiges an Zusatzrohren etc. eingebaut, das soll lieber jemand machen, der sich damit ordentlich auskennt. Hier kann man also schwierig einen Preis angeben.

Wartungskosten

159 Euro Reinigungskartusche (1-2x Jahr)
79 Euro Filterkatusche S-Size (ca. 600 Liter)

Wie länge hält mein Filter?
Wie lange euer Filter hält, hängt auch von eurer Wasserhärte ab. Da wir eine sehr hohe Wasserhärte haben, haben wir uns eine Enthärtungsanlage einbauen lassen und somit kommt schon sehr „weiches" Wasser bei der Anlage an. Bei uns ist nach einem halben Jahr der Filter erst zu 50% verbraucht - die Anlage weist einen darauf hin. Es gibt verschiedene Filtergrößen und Filterarten bei Grohe, je nachdem man was braucht für sein Wasser.

Kosten für Gasflaschen

Standardmässig dabei ist eine GROHE Blue® 425gr CO2-Flasche. Grohe schlägt jetzt vor man solle sich zusätzlich zur Starterkit Flasche einen 4er Pack der 425gr CO² Flaschen kaufen (Nachfüllset kostet 34,99 Euro) und dann wenn 4 leer sind, hat man noch eine als Ersatz da. Die leeren 4 Flaschen soll man dann via UPS zum „Refill" schicken. Dieses hin und her schicken und so viele Flaschen finde ich total doof.

Wir haben eine 2l CO² Flasche aus dem Gashandel. Pfand ca. 20 Euro, Befüllung ca. 22 Euro. Das hält bei uns für ca. 350-400 Liter und wenn sie leer ist, gehen wir sie tauschen. Ich will da nicht ständig was hin und her schicken und auch keine 1001 leeren Zusatzflaschen irgendwo stehen haben.

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

+ Kaum Müll (Plastikflaschen ade)
+ Kein Kistenschleppen mehr
+ Platzsparend (keine Kisten mehr nötig)
+ Immer frisches, kühles Wasser
+ Umweltschonend
+ Keine Flaschen im Kühlschrank
+ Gefiltertes Wasser auch für Kaffee etc., dadurch entfällt auch das Entkalken
+ Kinderleicht bedienbar

- Geräusche
- Platz (mind. Hochkante Bierkiste)
- Preis / Anschaffung

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Zum Einbau
Man braucht wirklich viel Platz unter der Spüle, als Mindestgröße (!) kann man sich hier eine Bierkiste (hochkant) vorstellen. Wir haben eine Eckspüle, da ist das natürlich ideal mit dem Platz. Zu knapp bemessen sollte man das auch wirklich nicht, denn selbst bei uns wird das wirklich noch recht warm da unten. Ihr müsst in eure Küchenblende auch Lüftungsschlitze oder ein Lüftungsgitter einbauen, sonst gibt´s Hitzestau!

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Geräuschkulisse
Das Ding ist nicht leise, ganz klar - da braucht auch keiner was anderes erzählen. Immer wenn man sich Wasser zapft, wird im Anschluss wieder etwas vorbereitet und die Maschine beginnt zu laufen und eben auch zu lärmen. Das hält sich soweit in Grenzen und ist vertretbar, aber wie gesagt.. definitiv nicht leise. Wenn der Küchenschrank zu ist, ist das aber wie gesagt kein Beinbruch. Es hört nach kurzer Zeit auch wieder auf. Wenn sich jetzt aber 5 Leute im 5 Minuten Takt ein Glas Wasser zapfen, würde mich das persönlich nerven und ich würde lieber 1x eine Karaffe zapfen.

Nachlaufen des Wasser
Im Video sieht man das ganz schön: Ihr dreht den Hahn an, es dauert kurz, das Wasser kommt, dann dreht man den Hahn aus und ab diesem Zeitpunkt läuft quasi noch „alles" nach, was noch im Hahn war. Entweder man berechnet das also ein und hört rechtzeitig auf, damit noch alles in Glas oder Flasche passt oder es läuft eben ein Teil in die Spüle.

Abgestandenes Wasser am Morgen
Früh sollte man die Anlage immer erst 10-15 Sekunden laufen lassen, bevor man sich sein erstes Wasser zapft. Sonst kann es etwas seltsam schmecken.

Wieso ist das Sprudelwasser manchmal erst milchig?
Wie schon oben beschrieben - der Sprudel ist extrem fein. Wenn ihr euch jetzt also ein Glas einschenkt, dann ist der Sprudel da erstmal wild am sprudeln und gibt dem Wasser einen leicht milchigen Look. Das verfliegt sofort und nur der etwas größere Sprudel bleibt.

Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Glasflaschen bzw. Karaffe für den Alltag
Damit man nicht alle paar Minuten an den Hahn rennen muss, um sich ein Wasser zu zapfen, haben wir uns ganz klassische Glasflaschen mit einem Drehverschluss gekauft. Die befüllen wir und nehmen sie dann z.B. mit in den Garten. Dann hat man einen Liter Wasser und die Kühle hält sich da auch sehr gut. Für ein paar Stunden hält sich der Sprudel auch sehr gut, danach ist dann aber Schluss. Bei Plastikflaschen mit Schraubverschluss geht das besser. Wenn wir Besuch haben nutzen wir häufig unsere Glaskaraffe von menu design, die ist schick, praktisch und es geht echt viel rein.

Wir würden die Grohe Blue nochmal kaufen und sind damit bisher sehr zufrieden. Der Wasserhahn ist ultra schick und dabei so einfach zu bedienen. Bei uns trinkt jeder immer gern Wasser, weil er es selber zapfen darf hihi. Bei größeren Feiern ist es einfach sooo praktisch, wenn man mal eben eine Karaffe füllen möchte. Was haben wir sonst Wasser gefiltert und dann „geblubbert" (Sodaclub). Das vermissen wir definitiv nicht!

Die Grohe Blue ist nicht günstig und man kann sein Wasser definitiv billiger kaufen. Wer aber gerne gutes Wasser trinkt, keine Kisten schleppen mag und auch der Umwelt etwas Gutes tun mag - der wird mit der Grohe Blue happy :-)

<-->
Nein, das ist keine Kooperation! Wir haben das Teil (leider, leider *g*) komplett selbst bezahlt!
<-->

Was haltet ihr davon? Kauft ihr Flaschen oder wie macht ihr das mit dem Wasser? Grohe blue – Erfahrungen mit Kosten, Wartung, Anwendung, Video & Fazit

Mein Name ist Ann-Kathrin, ich bin 30 Jahre und aus dem wunderschönen Unterfranken! Auf meinem Blog schreibe ich über "was das Leben schöner macht" - ein bunter Mix aus Fashion, Food & Rezepten, Beauty, Sport & Lifestyle!


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen