Großes Weihnachtsessen 2012

Großes Weihnachtsessen 2012
Bevor es so richtig losgeht mit dem neuen Jahr wollte ich euch noch unser Weihnachtsessen posten. Es wurde soviel Mühe und Zeit hineingesteckt, sodass ich die Fotos nicht einfach klanglos auf meiner Festplatte versauern lassen will. Das Essen war nicht nur einfach unglaublich gut, es sah auch phantastisch aus. Ich habe viel zu viele Fotos davon gemacht *ggg*.
Über die Weihnachtsfeiertage gab es so viele tolle und leckere Sachen - teilweise wurden fleischlose Alternativen extra für mich zubereitet (vielen Dank dafür nochmals von mir! Es war alles echt suuuper lecker! :D )  Toll war z.B. auch diese Griesnockerl-Suppe. Die besteht eigentlich nur aus Gries, Milch, Ei und Butter. Gekocht in leckerer Brühe.
Großes Weihnachtsessen 2012
Hier seht ihr echt leckere Schafskäse-Spieße ummantelt mit gerösteter Paprika und Zucchini. Als Beilage gab es knusprige Kartoffeln aus dem Ofen.
Ich habe hier erst so richtig meine liebe zu gerösteter Paprika entdeckt muss ich ehrlich gestehen. Es ist erstaunlich wieviel geschmack und Aroma man lediglich nur durch das rösten von roten Paprika bekommt. Einfach Paprika viertelt oder halberen und mit der Hautseite nach oben auf einem Bleck mit Backpapier legen und Backen, bis die Haut blasen wirft und teilweise alles angegrillt aussieht. Man kann auch etwas Olivenöl darauf pinseln. Danach kann man die Haut ganz einfach abziehen. Aber mit Haut schmeckt es auch gut, sofern sie nicht zu verkohlt ist ^^
Dann gab es einmal Panierter Schafskäse mit gratinierten Tomaten und Kartoffelecken. Der Schafskäse passt perfekt mit süßen Preiselbeeren. Die gratinierten Tomaten finde ich hier auch besonders lecker. Sie sind unter anderem gewürzt mit Zitronensaft und überbacken werden sie mit Pinienkernen und Semmelbrösel. Herrlich fruchtig mit toller Citrusnote. Das genaue Rezept kenne ich leider nicht.
Und die Hauptmahlzeit an Weihnachten war hier der sogenannte "Fürstenstrudel". Kein klassisches Weihnachtsessen bei jedermann, aber dafür umso leckerer und eine super Alternative zu den typischen Würstchen ;) Blätterteig gefüllt mit Zucchini, Auberginen, Kräutern und zweierlei Käse (Mozzarella und Gouda glaube ich) - diese Jahr extra ohne Schinken :) Total lecker und mit Sternchen und Tannenbäumchen weihnachtlich verziehrt.
Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012
Natürlich gab es auch Fleischgerichte wie z.B. diese kross im Ofen gebratene Ente mit Semmelknödel oder Füllung. Füllung besteht ebenfalls aus Semmelknödelteig, welcher in die Ente gefüllt wird und im Ofen gegart. Man schneidet sie dann einfach in Scheiben und serviert sie mit Bratensoße.
Typisch bayrisch - so sagte man mir - wäre das untere Gericht. Gekochtes Rindfleisch mit Gree und Preiselbeeren. Gree ist mit Brühe, Safran und Meerrettich angemachte, kleingeschnittene Semmeln. Kennt das jemand von euch?
Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012
Und selbstverständlich gab es auch unmengen leckere süße Sachen. Abgesehen von den ganzen selbstgemachten Plätzchen, Lebkuchen, Früchtebrot, Schokolade, gebrannten Mandeln und Nüssen bekam ich Gelegenheit folgendes zu kosten:
Zimtsterneis mit selbsteingelegten Rum-Zwetschgen und Schlagsahne. Die Zwetschgen sind aus dem eigenen Garten und sind suuuper lecker! *_*
Apfelstrudel mit Vanilleeis. Diesen tollen Apfelstrudel habe ich aber dann leider nicht mehr essen können, da ich zu dem Zeitpunkt einfach zu vollgestopft war. Und ich bereue es bis heute trotzdem irgendwie, dass ich ihn nicht gegessen hab T_T Aber was hätte ich denn machen sollen, wenn einfach nix mehr reinging x_x
Und als süßes Extra zum Knuddeln der "Küchenkater" Seppi. Der leider nicht gelernt hat beim Treteln seine Krallen einzuziehen -_- und andauernd an seiner rechten Pfote nuckelt und deswegen alles zusabbert xD Aber knuffig ist er trotzdem ^^
Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012Großes Weihnachtsessen 2012
Es war wirklich ein schönes Weihnachtsfest und um ehrlich zu sein das erste Mal, dass ich an einem richtigen Weihnachtsfest mit Kirchgang, Verwandtenbesuch, Weihnachtsessen, Christbaum und Bescherung teilnehmen durfte. Eine tolle Erfahrung mit lieben Menschen - vielen Dank dafür! :)
Großes Weihnachtsessen 2012

wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug