Griechenland will mehr Geld für Mussen ausgeben

Griechenland will die Ausgaben für sein kulturelles Erbe erhöhen - und das mitten in der Krise. Beziehungsweise gerade wegen der Krise. Denn, so heisst es im Kulturministerium, die historischen Stätten und Museen im Land ziehen Touristen an, und die Tourismus-Industrie macht zwischen 15 und 18 Prozent des Bruttoinlandsproduktes des Landes aus. Kulturminister Pavlos Yeroulanos sagt, gerade in dieser Krisenzeit sei es an der Zeit, in Monumente und historische Stätten zu investieren.
Pleite - Griechenland, der Euro und die Staatsschuldenkrise
Griechenland will mehr Geld für Mussen ausgeben

wallpaper-1019588
Filmkritik Mission: Impossible – Fallout (Kino)
wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Mein Partner ist mein bester Coach – zu jeder Zeit!
wallpaper-1019588
Weiteres Promo Video zur finalen Staffel Fairy Tail veröffentlicht
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 03/18
wallpaper-1019588
Mutter und Sohn im selben Film
wallpaper-1019588
Größte Kremlgate-Bombe bisher: Trump soll Cohen angestiftet haben, den Kongress zu belügen
wallpaper-1019588
Bahnreise nach Italien - das grosse Messina-Erdbeben 1908