Griechenland raus aus dem Euro? Schnell selbst raus aus Europa!

Griechenland raus aus dem Euro? Schnell selbst raus aus Europa!Wer die Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt hat, bleibt auf seinem Hintern in Deutschland oder Europa kleben und verpasst den Ausstieg aus dem sinkenden Schiff. Weitere Krisenländer in Europa kommen ins Wanken und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann eine erhebliche Mehrbelastung des deutschen Steuerzahlers  und eine dramatische Abwertung des Euro folgen wird. Noch lässt sich der Euro zu akzeptablen Kursen in den Schwellenländern tauschen, um sich eine neue Existenz aufzubauen und nicht mit den Eurokraten unterzugehen. Noch ist der Niedergang ein schleichender Prozess, doch er ist nicht aufzuhalten. Dafür sorgt auch die verfehlte europäische Asylpolitik. Noch kann man aussteigen und hier können Sie lesen, wohin man gut auswandern kann: http://www.fr-online.de/vorsorge/auswandern-ausland-rentner-ruhestand-rankings-leben-alter-kosten,21157290,25869340.html

wallpaper-1019588
Notstand in der Pflege – weshalb uns die Fachkräfte ausgehen
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 wird mit dem September-Sicherheitspatch versorgt
wallpaper-1019588
Möhren und Taube
wallpaper-1019588
Rundreise auf Bali und Lombok: Teil 1/3
wallpaper-1019588
Sword Art Online – Alicization: Anime ab sofort vorbestellbar
wallpaper-1019588
Huawei: Smartphone-Verkäufe im Sinkflug, aber nicht in der Schweiz
wallpaper-1019588
Amazon auf dem Sprung zur Autovermietung in Spanien