Griechenland: Gewalt auf den Straßen nach dem Ja im Parlament

Die Lage in der griechischen Hauptstadt Athen hat sich weiter zugespitzt. Nachdem das griechische Parlament das Sparpaket gebilligt hatte, lieferten sich Hunderte Vermummte rund um den zentralen Syntagma-Platz gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei. Sie warfen Brandsätze auf mehrere Gebäude. Wie das griechische Fernsehen berichtete, mussten sieben Menschen von der Feuerwehr aus einem brennenden Haus gerettet werden.[...]

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/griechenlandproteste110.html

« Anonymous gegen Tourismus-Idyll

ähnliche Artikel:

  • Griechenland: Scheitern als Chance
  • Griechenland: Hohe Schule der Erpressung
  • Gibt es Griechenland?
  • Demokratie nur eine Fata Morgana? ‎

wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
X-MAS KALENDER Türchen 10: Funky4Kids
wallpaper-1019588
Linzer-Streifen
wallpaper-1019588
Schön leer war das Land
wallpaper-1019588
Microsoft Solitaire Collection – Wer kennt es nicht vom Windows Rechner?