Graphische Darstellung des 1090 MHz Frequenzspektrum mit SDR auf einem Raspberry Pi mit rtl_map und Gnuplot in EDDV

Wir wollen so ein Darstellung von 500 Messungen bei 1090 MHz mit einer Sample-Rate von 2048000 Hz erstellen (Messung 2.3.2019, 12:05 Uhr in Langenhagen):

Graphische Darstellung des 1090 MHz Frequenzspektrum mit SDR auf einem Raspberry Pi mit rtl_map und Gnuplot in EDDV

Zuerst holen wir uns den Quellcode des rtl_map und bauen uns die Anwendung. Dann installieren wir das Programm.

Entweder diese Befehl ausführen oder aber laden und das Script ausführen.

#!/bin/bash
#
# Thomas Wenzlafff
# Instalation der rtl_map Anwendung

# das rtl_map Git Repo clonen
git clone https://github.com/KeyLo99/rtl_map.git

# jetzt in das rtl_map Verzeichnis gehen
cd rtl_map/
# ein build Verzeichnis erstellen und dort rein wechseln
mkdir build
cd build/
# Compile starten
cmake ../
# Make
make
# Install
sudo make install

# in das Homeverzeichnis gehen
cd ~
# Testen, Ausgeben der Programm Parameter
rtl_map -h

Messung durchführen mit rtl_map und den Parameter für die Frequenz -f auf 1090 MHz und den Dateiname mit -D auf capture.dat setzen:

rtl_map -f 1090000000 -D capture.dat

Prüfen ob mind. 500 Werte in der Datei stehen mit cat capture.dat. Es muss ungefähr so aussehen:


1 21.282387
2 12.400035
3 7.592570
4 3.890756
5 9.771213
6 12.015602
7 6.611096
8 10.284524
9 7.156819
...
500 ...

Für das rtl_map gibt es eine Online-Hilfe mit rtl_map -h

rtl_map, a FFT-based visualizer for RTL-SDR devices. (RTL2832/DVB-T)

Usage:	[-d device index (default: 0)]
	[-s sample rate (default: 2048000 Hz)]
	[-f center frequency (Hz)] *
	[-g gain (0 for auto) (default: ~1-3)]
	[-r refresh rate for -C read (default: 500ms)]
	[-D don't show gnuplot graph (default: show)]
	[-C continuously read samples (default: off)]
	[-M show magnitude graph (default graph: dB)]
	[-O disable offset tuning (default: on)]
	[-T turn off log colors (default: on)]
	[-h show this help message and exit]
	[filename (a '-' dumps samples to stdout)]

Oder diese capture.dat Beispieldatei laden (extension txt entfernen).

Zum erzeugen eines Diagrammes Gnuplot installieren mit

sudo apt-get install gnuplot

Eing Konfig Datei für Gnuplot erstellen mit Namen: make-gnuplot-grafik_capture.plt und folgenden Inhalt:

set title "Frequenzdiagramm 500 Messungen mit 1090 MHz mit rtl-map (www.wenzlaff.de)"
set ylabel "Amplitude (dB)"
set xlabel "Anzahl Messungen mit Frequenz 1090 MHz"
set terminal png
set xrange [0:500]
set output "capture-1090.png"
plot "capture.dat" using 1:2 title "DVB-T rtl Sensor" with lines

Das Diagramm erzeugen mit:

gnuplot make-gnuplot-grafik_capture.plt

Das Ergebnis liegt dann in der capture-1090.png Datei und sieht wie folgt aus (Messung am 2.3.19 in Langenhagen):

Graphische Darstellung des 1090 MHz Frequenzspektrum mit SDR auf einem Raspberry Pi mit rtl_map und Gnuplot in EDDV

Ähnliche Artikel:

  1. Das war eine Woche: to spot mit DUMP 1090 in EDDV mit dem Raspberry Pi
  2. Raspberry Pi: Coole DUMP1090 Diagramme zur Flugstatistik mit rrdtool
  3. Es fehlen noch 3 Monate für den Jahresrückblick 2017: Dump 1090 Transponderempfang in EDDV mit Raspberry Pi

wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen
wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?