Grand Blue Dreaming: Teaser und Visual zur Realverfilmung veröffentlicht

Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Kenji Inoues und Kimitaka Yoshiokas Comedy-Manga „Grand Blue Dreaming" eine Realverfilmung erhalten wird, wurde nun ein erster Teaser sowie ein neues Visual veröffentlicht.

Der kommende Streifen entsteht unter der Regie von Tsutomu Hanabusa (Realverfilmung von „3D Kanojo Real Girl", „Kakegurui", „Asahinagu") und wird in Japan ab dem 29. Mai 2020 auf der großen Kinoleinwand zu sehen sein.

Inoue und Yoshioka starteten die Grand Blue Dreaming-Reihe 2014, die in Japan bislang 14 Bände umfasst. Im vergangenen Jahr inspirierte die Reihe zudem eine gleichnamige Anime-Adaption, die hierzulande im Simulcast bei Amazon Prime verfolgt werden konnte.

Visual:
Teaser:
Handlung via Amazon Prime:

Als Iori Kitahara auf die Uni geht, kommt er in Izu, im Tauchshop seines Onkels, dem Grand Blue unter. Er freut sich schon auf ein Studentenleben an der tosenden Brandung, die pralle Sonne und auf seine süße Cousine. Tatsächlich erwartet Iori jedoch ein Haufen stämmiger Kerle, die Strip-Stein-Schere-Papier spielen, und schließlich wird er Mitglied im Peek-a-Boo, dem Tauchklub der Uni.


wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M