Gott würfelt nicht!

 

Menschen und jeder Gedanke sind ein Teil von unserem weltlichen Kulturerbe.

Wie können Menschen monotone und alte abgenutzte Gedanken, Worte in unsere heutige Zeit tragen, benutzen und hoffen dass diese sie zur großen Macht und Reichtum führen wird?! Worte die Caesar, Napoleon,  Lincoln uns als Erbe hinterlassen haben, dienen lediglich dazu jeden Minister, Präsident, König zu motivieren, heute, eigene Gedanken und Ideen für die Menschen zu kreieren.

 *Gesetze sind gut, wenn diese in das heutige Zeitalter für Kinder, Jugendliche und Erwachsene funktionieren. Verkehrsschilder sind nur nützlich, wenn sie von den Menschen auch gesehen werden!!!

 Werden Mittelalterliche Gedanken, Rituale, Sprache in unsere Zeit durch Feste präsentiert und vorgelebt, so sollten solche Feste als solche auch nur verstanden werden, sollten für den Tourismus als Spiel und Spaß, gedacht werden. Menschen die sich mit der Darstellung von Mittelalterlichen Geschehen beschäftigen, leben meist in Dörfern und Städten die solche Gedanken und Tätigkeiten, die von historischen und mittelalterlichen Wurzeln  unterstützt werden.

Menschen werden zu dem was sie denken, jeder wird zu einer von ihm gedachten

Mittelalterliche Persönlichkeit, Charakterzüge entwickeln sich. Sie werden zu dem was sie denken, ihr Umfeld reflektiert jeden Gedanken, je nach Stärke von Schwingung, Energie und Resonanz. Für diese Menschen ist auch das 20ste Jahrhundert, Mittelalter (Wie innen – so außen).

Schließlich und letztendlich hat jeder Mensch auf seiner DNA jede Information, seit Anbeginn der Zeit aufgeprägt, der Mensch benutzt seine Erinnerung als eine Abruf-Datei, wie ein Computer.

 Gedanken formen jede Realität, durch Ursache und Wirkung, sichtbar und spürbar gemacht von Orte, Kontinente, Gewässer und Menschen, die Bühne des Lebens spiegelt und  reflektiert. Wir leben in Polarität mit allem was ist.

Lieber Mensch, denke nicht dass andere Schuld an Deiner Armut oder Reichtum haben, denke auch nicht folgende Affirmation:“ Ich bin gegen den Krieg“ (solch ein Gedanke erschafft in der Realität weitere Kriege, denn jede Situation muss deinem Gedanken stets entsprechen. Das Leben schenkt dir was Du denkst.  Denke lieber folgende Affirmation: „Ich bin für den Frieden“, das Leben wir Dir  Menschen und Situationen in Frieden bringen. Fange gleich an Deine Gedanken zu verändern!)  Du alleine hast die Macht. Mit Leichtigkeit erschaffst DU durch Deinen Großen Geist dass, was Du durch Deine Gedanken denkst: „Deine eigene Realität mit Menschen und Situationen.“

Minister, Bundeskanzler und Führer sind nur so lange stark, solange sie von den Menschen durch Gedanken genährt werden. Sicher Gesetze und Regel haben große Macht, doch jeder Deiner Gedanke der aus der reinen Liebe und reinem Bewusstsein gedacht wird, hat eine viel größere Macht. Sei Dir Mensch stets bewusst, dass du andere belügen kannst, doch niemals kannst Du Dein Herz und Dich selbst betrügen. Jeder Mensch hat durch seine Geburt einen Vertrag mit sich selbst gemacht. Deine Aufgabe im Leben zu erkennen, und mit Leichtigkeit zu leben, reich und in Wohlstand zu leben, und zu lieben, DASS ist unser weltliches Erbe und Verantwortung.

50.204566 9.186373

wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke