Google: Smartphone mit vollwertiger Tastatur in Planung?

Vor einigen Tagen hat HTC angekündigt, die Entwicklung von Smartphones mit vollwertigen Tastaturen einzustellen. Google sieht die Zukunft scheinbar etwas anders und setzt auch in Zukunft auf Smartphones mit Touchscreen und Hardware-Tastaturen. Zumindest erwecken die neu eingereichten Patente diesen Eindruck. Andy Rubin, Entwickler von Android soll sich höchstpersönlich mit dem Projekt beschäftigen, was die Geschichte durchaus interessant machen würde. Das angestrebte Design scheint eher schlichter Natur zu sein und auch bei der Art der Slidefunktion scheinen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl zu stehen.

Interessant ist der Gedanke, der bereits in einigen Blogs aufgekommen ist. Google könnte mit diesem Gerät versuchen die immer stärker abfallenden Marktwerte von RIM und dem Blackberry einzufangen. Das würde durchaus Sinn machen, denn der Business-Sektor kommt in letzter Zeit bei allen Betriebssystemen etwas kurz. Nachdem sich Privatkunden auf die Betriebssysteme iOS und Android verteilen, gilt es jetzt die Geschäftskunden einzufangen.

6a0168e68320b0970c016304d70f3b970d-800wi 2012-04-30_122801

Quelle: Patentbolt via Android Magazin


wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Suede, Berlin, 29. September 2018
wallpaper-1019588
Ein paar Filmtipps zwischendurch
wallpaper-1019588
Trettmann: Kein Entrinnen
wallpaper-1019588
Der SAM, die Kassettenaufnahmen und ein Foto
wallpaper-1019588
Die systematische Zerstörung Deutschlands durch die Politik